Xbox One - Dritthersteller-Headsets benötigen offenbar erst ab 2014 verfügbaren Adapter

Wie Turtle Beach und Microsoft bekannt gegeben haben, werden Dritthersteller-Headsets für die Xbox One wohl erst ab 2014 unterstützt. Dann soll ein entsprechender Adapter für die Next-Gen-Konsole veröffentlicht werden.

von Tobias Ritter,
22.10.2013 12:18 Uhr

Die Xbox One wird zwar mit einem Standard-Headset ausgeliefert, Dritthersteller-Support gibt es aber wohl erst ab 2014.Die Xbox One wird zwar mit einem Standard-Headset ausgeliefert, Dritthersteller-Support gibt es aber wohl erst ab 2014.

Wie der Audio-Peripherie-Hersteller Turtle Beach gegenüber der englischsprachigen Webseite engadget.com verraten hat, werden für den Betrieb von Dritthersteller-Headsets an der Xbox One offenbar spezielle Adapter benötigt - und die sollen wohl erst irgendwann Anfang 2014 durch Microsoft auf den Markt gebracht werden.

Der Konsolenhersteller aus Redmond hat den Bericht bereits bestätigt und bekannt gegeben, die zusätzlich Zeit bis zur Veröffentlichung von Third-Party-Headsets dazu nutzen zu wollen, den Herstellern dabei zu helfen, alle Vorteile der neuen Xbox-One-Technologie auszunutzen.

Die Xbox One kommt am 22. November 2013 in einigen ausgewählten Ländern, darunter auch Deutschland, in den Handel. Kostenpunkt: 499 Euro. Ein Standard-Headset ist im Paket enthalten.

Xbox One - Bilder zur neuen Microsoft-Konsole ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen