Xbox One - Microsofts Ziel: 40 Prozent Marktanteil in Deutschland

Microsoft erhofft sich bei der Xbox One eine weitere Steigerung des Marktanteils gegenüber der Xbox 360 - 40 Prozent sollen es bis Ende 2014 sein. Der eigentliche Wettkampf mit Hauptkonkurrent Sony und der PS4 beginne aber erst Anfang nächsten Jahres.

von Sebastian Klix,
17.11.2013 16:28 Uhr

Durch sein Spiele-Aufgebot und Entertainment-Partnerschaften spekuliert Microsoft bei der Xbox One auf einen Marktanteil von 40 Prozent in Deutschland.Durch sein Spiele-Aufgebot und Entertainment-Partnerschaften spekuliert Microsoft bei der Xbox One auf einen Marktanteil von 40 Prozent in Deutschland.

Bei der Xbox 360 rangierte Deutschland noch auf Platz 6 von Microsofts Prioritätenliste. Bei der Xbox One hingegen ist der hiesige Markt für die Redmonder nach den USA und den Briten nach eigenen Angaben der dritt-wichtigste zum Launch der NextGen-Konsole und die Zeit danach.

Dies, obwohl in Deutschland die Konkurrenz in Form der PlayStation schon immer die Nase vorne hatte. So lag Microsofts Marktanteil bei der ersten Xbox bei 20 Prozent, bei der Xbox 360 waren es immerhin schon 30 Prozent. Bei der Xbox One will man nun einen weiteren Wachstum für sich verbuchen: 40 Prozent Marktanteil will Microsoft in Deutschland mit der Xbox One bis Ende 2014 für sich verbuchen. Das meinte nun zumindest Microsoft Deutschland-Chef Oliver Kaltner gegenüber Börse-Online. Der eigentliche Wettbewerb beginne aber erst so richtig, nachdem man genau wie Sony bei der PlayStation 4 bis Mitte Januar das komplette Start-Kontingent abgesetzt habe. Danach soll ein zweistelliges Millionen-Werbebudget zum Erreichen des Ziels beitragen. Zudem habe man laut Kaltner auch noch ganz klar ein weiteres Ass im Ärmel:

»Wir haben für die Gamer mit Abstand das beste Spieleangebot mit Exklusiv-Titeln wie Forza Motosport, Ryse - Son of Rome oder Fifa Legends. Dazu kommt unser Entertainment-Angebot mit der kompletten Integration von Sky, mit Skype, mit Filmen und Musik. Weitere Entertainment-Partnerschaften stehen kurz vor der Ankündigung. Außerdem haben wir zuletzt Marktanteile von Nintendo dazu gewonnen. Da wollen wir nachlegen.«

Um den wachsenden Markt für Mobile Games mache man sich übrigens keine Sorgen, schließlich sei man auch hier mit den Surface-Tablets und Nokia-Smartphones gut aufgestellt. Zudem würden Mobile-Titel für viele Leute ersten den Einstieg in die Spielelandschaft bilden - und wer einmal angefangen hat, will dann auch irgendwann mehr.

»Viele Gamer von heute haben vor drei oder vier Jahren doch noch überhaupt nicht gespielt. Die sind heute mit ihrem Handy oder ihrem Tablet dabei. Und diese neuen Spieler können wir auch für größere Spiele und die entsprechende Unterhaltung am TV-Bildschirm gewinnen.«

Quelle: Boerse-Online.de

Xbox One - Major Nelson stellt die Neuerungen des Controllers vor 7:01 Xbox One - Major Nelson stellt die Neuerungen des Controllers vor


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...