Yahoo - Java-Update soll Yahoo-Suchmaschine verbreiten

Der einst sehr populäre Suchmaschinen-Anbieter Yahoo kämpft mit allen Mitteln gegen die Dominanz von Google. Nun sollen auch eher unfeine Waffen eingesetzt werden.

von Dennis Ziesecke,
26.06.2015 16:14 Uhr

Yahoos Marktmacht sinkt mit zunehmender Verbreitung von Google. Ob fragwürdige Maßnahmen daran etwas ändern?Yahoos Marktmacht sinkt mit zunehmender Verbreitung von Google. Ob fragwürdige Maßnahmen daran etwas ändern?

Eine Partnerschaft mit Oracle soll Yahoos Suchmaschine gegen Google stärken. Yahoo möchte mit kommenden Java-Updates zur Standardsuchmaschine auf dem Rechner werden - wer vergisst, einen Haken beim Update zu entfernen, bekommt die Änderung sofort ins System eingefügt.

Bei der Java-Installation soll laut Wall Street Journal eine Abfrage erscheinen, ob Yahoo zur Standardsuchmaschine von Internet Explorer und Chrome gemacht werden soll. Eine zusätzliche Auswahl fragt, ob bei Chrome ein zusätzlicher Yahoo-Tab eingefügt werden soll. Die entsprechende Auswahlbox ist standardmäßig aktiviert, so dass viele arglose Nutzer sich wohl versehentlich für Yahoo entscheiden dürften.

Ähnlich ärgerliche Mittel nutzt beispielsweise auch Adobe um dem Nutzer bei einem Flash-Update einen Virenscanner unterzujubeln.

Quelle: Wall Street Journal


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.