Yahoo-Abwehr gegen Microsoft war teuer - 79 Millionen US-Dollar

Berater gegen Microsoft waren für Yahoo sehr teuer.

von Georg Wieselsberger,
01.03.2009 14:45 Uhr

Wie Yahoo in einem Finanzbericht bekannt gab, hat die Abwehr der Übernahmeversuche seitens Microsoft insgesamt 79 Millionen US-Dollar gekostet. Den Löwenanteil davon verbrauchten externe Berater. Deren Aufgabe war es unter anderem, das Angebot von Yahoo zu analysieren, den Streit mit Großinvestor Carl Icahn beizulegen und eine Partnerschaft mit Google aufzubauen, die jedoch nie zustande kam. Microsoft ist auch heute noch daran interessiert, mit Yahoo zumindest im Bereich der Websuche zusammenzuarbeiten.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...