HP 32 Zoll Monitor mit 1440p, 70 Hz und Freesync nur 299€ : Der HP Pavilion 32 sorgt für viel Bildfläche, dank 1440p-Auflösung steigt dabei auch die nutzbare Pixelmenge. Der HP Pavilion 32 sorgt für viel Bildfläche, dank 1440p-Auflösung steigt dabei auch die nutzbare Pixelmenge.

Der Umstieg auf einen größeren Bildschirm wird bereits direkt nach dem Aufstellen des neuen Monitors belohnt - mehr Bildfläche ist ein mehr als nur angenehmer Luxus. Warum also nicht auf einen Monitor mit einer wirklich beeindruckenden Diagonale aufrüsten? Notebooksbilliger hätte da eventuell das passende Tagesangebot.

Der HP Pavilion 32 bietet satte 32 Zoll Diagonale. Dank 2.560x1.440 Bildpunkten Auflösung ist das Bild dabei nicht pixelig oder zu niedrig skaliert - die Pixeldichte entspricht der eines 24-Zoll-Monitors mit der gängigen Auflösung 1.920x1.080. Gleichzeitig bietet der Pavilion 32 aber mehr nutzbare und natürlich sichtbare Bildfläche.

Wird der Monitor via Displayport mit einer aktuellen AMD-Grafikkarte verbunden, unterstützt er auch Freesync. Von der mit 70 Hz leicht erhöhten Wiederholrate profitieren aber auch Nvidia-Nutzer. Praktisch ist der integrierte USB-3.0-Hub, der allerdings ein wenig ungünstig auf der Rückseite angebracht ist.

Das VA-Panel des Pavilion 32 sorgt für gute Blickwinkel und für 100% Abdeckung des sRGB-Farbraumes. Dank 1440p-Auflösung sind bei Spielen auch Grafikkarten der Mittelklasse nicht überfordert, zudem erspart sie unnötiges Skalieren zu kleiner Bildinhalte wie bei teureren UHD-Monitoren.

HP Pavilion 32 QHD-Monitor 32 Zoll, 5ms, 70 Hz, Freesync für nur 299€

Die hier dargestellten Angebote sind mit so genannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir vom jeweiligen Anbieter eine kleine Provision.