Nvidia Geforce GTX 1070 : Die Nvidia Geforce GTX 1070 ist im 3DMArk Fire Strike minimal schneller als eine Geforce GTX 980 Ti. Die Nvidia Geforce GTX 1070 ist im 3DMArk Fire Strike minimal schneller als eine Geforce GTX 980 Ti.

Zum Thema Geforce GTX 1070 ab 402,89 € bei Amazon.de Anfang Juni 2016 wird Nvidia die neue Geforce GTX 1070 veröffentlichen, die mit Preisen von 449 US-Dollar für die Founders Edition wesentlich günstiger sein wird als die aktuelle Geforce GTX 1080, die in wenigen Tagen erhältlich sein wird. Die technischen Daten wie 1.920 Shader-Einheiten und 8 GByte GDDR5-Speicher samt 256-Bit-Interface sind schon länger bekannt, doch nun gibt es auch Hinweise auf die tatsächliche Leistung der Geforce GTX 1070.

Die Webseite Videocards hat die Ergebnisse des 3DMark-Tests Fire Strike veröffentlicht und beschränkt sich dabei auf den reinen Graphics Score. Die Geforce GTX 1070 wird in der Tabelle nur von der Geforce GTX 1080 übertroffen, die im Schnitt rund 24 Prozent schneller ist als die kleinere Pascal-Grafikkarte. Der Abstand der Geforce GTX 1070 zur Geforce GTX Titan X, Geforce GTX 980 Ti und AMD Radeon R9 Fury X liegt im niedrigen einstelligen Bereich.

Anhand dieses einen synthetischen Benchmarks lässt sich allerdings nicht sagen, ob das auch bei echten Spielen so bleibt. Sicher ist jedenfalls, dass die Geforce GTX 1070 diese Leistung mit deutlich weniger Energieverbrauch als die genannten Modelle bietet. Der Bericht bietet auch Hinweise auf den Übertaktungsspielraum der Geforce GTX 1070.

Der GP104-Grafikchip soll bei rund 2.060 MHz auf eine Grenze stoßen, die vor allem am Energielimit der Founders Edition liegen soll. Der GDDR5-Speicher soll relativ problemlos effektive 9 statt den üblichen 8 GHz erreichen. Eine so übertaktete Geforce GTX 1070 soll aber nicht in der Lage sein, ein Referenz-Modell der Geforce GTX 1080 zu schlagen. Modelle von Nvidia-Partnern mit eigenen Platinen und Kühlern könnten das natürlich ändern. Die Founders Edition der Geforce GTX 1070 kommt am 10. Juni 2016 in den Handel.

Quelle: Videocardz

Nvidia Geforce GTX 1070 : Die Ergebnisse der Geforce GTX 1070 im 3DMark Fire Strike. (Bildquelle: Videocardz) Die Ergebnisse der Geforce GTX 1070 im 3DMark Fire Strike. (Bildquelle: Videocardz)