Nvidia Geforce GTX 670 Ti : Laut VR-Zone werden neue Geforce-Grafikkarten mit den Bezeichnungen Nvidia Geforce GTX 670 und Nvidia Geforce GTX 670 Ti Grafikchips verwenden, die aufgrund geringer Defekte nicht für die Herstellung einer Geforce GTX 680 geeignet waren.

Die verbleibenden 1.344 Shader-Einheiten, 112 Textur-Einheiten und 32 Raster-Operatoren sollen zusammen mit 900 MHz GPU-Takt, einem 256-Bit-Speicherinterface und 2 GByte GDDR5-RAM mit effektiv 5 GHz aber ausreichen, um mit einer Geforce GTX 670 Ti eine Leistung zu bieten, die auf dem Niveau einer Geforce GTX 580 beziehungsweise einer AMD Radeon HD 7950 liegt und trotzdem günstiger angeboten werden kann..

Die offizielle Vorstellung der Geforce GTX 670 Ti wird für Mai 2012 erwartet, vielleicht nutzt Nvidia dazu auch die wichtige Messe Computex in Taiwan. Schon zum Start könnte es laut VR-Zone von den Nvidia-Partnern angepasste Versionen mit verbesserter Kühlung geben.