Nvidia Geforce GTX 1000 : Laut neuen Gerüchten könnte Nvidia in Kürze drei neue Geforce-Modelle vorstellen. Laut neuen Gerüchten könnte Nvidia in Kürze drei neue Geforce-Modelle vorstellen.

Zum Thema Geforce GTX 980 Ti ab 470 € bei Amazon.de Die Webseite Hardwarebattle berichtet darüber, dass die Produktion der Geforce GTX 970, Geforce GTX 980 und Geforce GTX 980 Ti eingestellt wurde und auch genau diese drei Modelle schon im Juni 2016 ersetzt werden sollen. Auch andere Quellen hatten schon darüber berichtet, dass Nvidia die Lagerbestände der aktuellen Modelle in den nächsten Wochen abbauen möchte.

Neu ist allerdings die Angabe, dass Nvidia schon in Kürze drei neue Modelle plant. Laut der Meldung soll es eine Geforce GTX 1080 Ti und Geforce GTX 1080 geben, die Anfang Juni als Referenzmodelle mit den Grafikchips GP104-400 und GP104-200 veröffentlicht werden. Eine Geforce GTX 1070 mit einem GP104-150 käme dann Mitte Juni auf den Markt und das bereits mit von den Grafikkarten-Herstellern entworfenen Platinen.

Die Angaben widersprechen damit klar anderen Gerüchten, laut denen im Juni nur die Geforce GTX 1080 und Geforce GTX 1070 vorgestellt werden sollen und in denen nicht die Rede von einem GP104-150 ist. Wie immer sind die Quellen dieser inoffiziellen Informationen nicht bekannt. Die Webseite Hardwarebattle hat allerdings immer wieder zutreffende Informationen vorab veröffentlicht. Dazu gehörten auch Details zur AMD Radeon Fury-Serie, bevor diese von AMD offiziell vorgestellt wurde.

Ob Hardwarebattle allerdings auch so gute Kontakte zu Quellen im Umfeld von Nvidia hat, ist nicht bekannt. Sicher scheint bislang nur, dass es nur noch einige Wochen dauern dürfte, bis es erste offizielle Informationen zur neuen Grafikkarten-Generation geben wird. Was bisher zu den Pascal-Modellen von Nvidia und den neuen Polaris-Grafikkarten von AMD bekannt ist oder vermutet wird, haben wir in unserem Artikel Pascal vs. Polaris zusammengefasst.

Quelle: Hardwarebattle