Nvidia Geforce X-Serie : Offizielle Angaben zur neuen Grafikkarten-Generation von Nvidia sind noch rar. Offizielle Angaben zur neuen Grafikkarten-Generation von Nvidia sind noch rar.

Zum Thema Geforce GTX 980 Ti ab 399 € bei Amazon.de Zur neuen Grafikkarten-Generation von Nvidia mit Pascal-Grafikchips gibt es bisher sehr wenige offizielle Informationen, was die Spezifikationen oder auch die Bezeichnung der neuen Serie betrifft. Bislang war die recht logische Annahme, dass es beispielsweise eine Geforce GTX 1080 geben würde. Doch eine von Videocardz veröffentlichte und ursprünglich von Imgur stammende Tabelle enthält nun nicht nur alle technischen Daten von drei neuen Pascal-Grafikkarten, sondern behauptet auch, dass Nvidia die neue Produktreihe als Geforce X-Serie auf den Markt bringen wird.

Es soll laut den Angaben eine Geforce X80, eine Geforce X80 Ti und eine Geforce X80 Titan geben. Laut den technischen Daten soll die Geforce X80 mit einem GP104-Grafikchip mit 1 GHz, 4.096 Shader-Einheiten und 6 GByte GDDR5 ausgeliefert werden, das mit effektiven 8 GHz getaktet ist. Auch die Geforce X80 Ti soll mit derart schnellem GDDR5 ausgestattet sein, wobei diese Taktrate die Grenze des aktuell technisch möglichen bei GDDR5 erreicht.

Die Geforce X80 Ti besitzt allerdings 5.120 Shader-Einheiten, 8 GByte GDDR5 und auch ein 512-Bit-Speicherinterface. Hier soll auch der große GP100-Grafikchip mit 1.025 MHz zum Einsatz kommen, der dann auch einen Platz auf der Geforce X80 Titan findet. Hier sind allerdings laut Tabelle 6.144 Shader-Einheiten vorhanden und als Speicher kommt 1 GHz schnelles HBM2 zum Einsatz.

Laut Videocardz sind alle diese Angaben sehr zweifelhaft, da beispielsweise der GP100 sowohl GDDR5 als auch HBM2 unterstützen würde. Auch der Wechsel der Bezeichnung sei zwar möglich, würde jedoch schon durch die römische X bei der nächsten Generation zu Modellen wie Geforce XI80 führen, die etwas seltsam wirken. Da die tatsächliche Quelle der Tabelle zudem unklar ist, sind auch die darin enthaltenen Informationen nur als Spekulation zu werten. Im Vorfeld der Veröffentlichungen neuer Grafikkarten-Generation tauchen im Web auch oft rein aus der Luft gegriffene Angaben auf. Klar wird das natürlich erst, wenn die echten Daten bekanntwerden.

Quelle: Videocardz

Nvidia Geforce X-Serie : Die Tabelle zur Nvidia Geforce X mit zweifelhaften Angaben. (Quelle: Imgur) Die Tabelle zur Nvidia Geforce X mit zweifelhaften Angaben. (Quelle: Imgur)