Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X

Grafikkarten   |   Datum: 06.06.2014
Produktbeschreibung: Sapphires Radeon R9 290 Vapor-X nutzt den Hawaii-Pro-Grafikkern von AMD, der ab Werk allerdings stark übertaktet ist. Statt mit 947 MHz taktet die Vapor-X daher mit 1.030 MHz und auch der effektive Takt des Videospeichers liegt mit 5.600 MHz statt 5.000 MHz deutlich über dem des Referenzdesigns. Kühlung verschafft die Vapor-X den Komponenten mit Hilfe von drei Lüftern, von denen im Leerlauf zwei deaktiviert sind. Zusätzlich sollen Heatpipes, eine Backplate und eine Vapor-Chamber die Temperaturen niedrig halten. Strom bezieht die Sapphire-Karte über zwei 8-Pol-Stecker. Außerdem verfügt sie über 2.560 Shader-Einheiten und 4,0 GByte DDR5-Speicher, der über ein 512 Bit breites Interface angebunden ist. Monitore lassen sich sowohl über die beiden DVI-Ports als auch an dem HDMI- und Displayport-Steckern anschließen.

Bilder

Alle Screenshots zu Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X
Alle Screenshots zu Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X
Alle Screenshots zu Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X
Alle Screenshots zu Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X
aktualisiert: 22. Mai 2014, 15:07 Uhr | 12 Bilder

News & Artikel

Sapphire Radeon R9 290 Vapor-X im Test

Sapphires Radeon R9 290 Vapor-X protzt mit wuchtigem Kühlsystem und hoher Übertaktung – die Kombination sorgt für beeindruckende Benchmark-Ergebnisse, hat aber auch ein paar Schönheitsfehler. » mehr
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten