Sapphire Radeon R9 380X Nitro
Grafikkarten   |   Datum: 23.12.2015

Infos zum Produkt

Sapphire Radeon R9 380X Nitro

Testdatum:23.12.2015
Kategorie:Grafikkarten
Sapphires Radeon R9 380X Nitro zeichnet sich durch die für Nitro-Karten typische werksseitige Übertaktung und den im Leerlauf lautlosen Betrieb aus. Der Antigua-XT-Chip basiert auf der GCN-1.2-Architektur, verfügt über 2.048 Shader-Einheiten und taktet mit bis zu 1.040 MHz. Die R9 380X Nitro verfügt über 4.096 MByte GDDR5-Speicher der effektiv mit 6.000 MHz arbeitet und über ein 256 bit breites Interface angebunden ist. Für das Anschließen von Monitoren stehen zwei DVI- und je ein HDMI- und Displayport zur Verfügung. Strom erhält die Nitro über zwei 6-Pin-Stecker und laut Hersteller liegt die TDP bei 220 Watt.

Aktuelle Angebote

Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten