Xbox One Scorpio : Mateusz Tomaszkiewicz von CD Projekt RED sieht die Xbox One Scorpio auf einem Level mit starken Gaming-PCs. ? Mateusz Tomaszkiewicz von CD Projekt RED sieht die Xbox One Scorpio auf einem Level mit starken Gaming-PCs. ?

Zum Thema Xbox One ab 319,80 € bei Amazon.de Wenn die Xbox One Scorpio im Jahr 2017 auf den Markt kommt, wird sie so leistungsfähig sein wie ein dann aktueller Gaming-PC.

Das ist zumindest die Einschätzung von Mateusz Tomaszkiewicz, der bei dem Entwicklerstudio CD Projekt RED (The Witcher 3, Gwent) arbeitet. In einem Interview mit dem Magazin GamingBolt erklärte er jedoch auch, dass diese Gleichstand der Performance nicht von sehr langer Dauer sein wird.

Das ist meine persönliche Meinung: Ich weiß nicht sehr viel darüber. Ich denke, dass sich die PCs sehr schnell entwickeln. Es kommen in schneller Abfolge neue Grafikkarten auf den Markt, schneller als neue Konsolen. Daher denke ich, dass die Scorpio mit dem PC auf Augenhöhe sein wird. Doch ich denke, dass der PC sich so schnell weiterentwickelt, dass er Scorpio schon bald überholt haben wird.

Ob Tomaszkiewicz mit seiner Einschätzung Recht behalten wird, muss sich noch zeigen. Dass die Xbox One Scorpio viel Rechenpower bieten wird, ist spätestens seit der diesjährigen E3 bekannt. Unter anderem soll es die Konsole auf 6 Teraflops und 320 GByte/s Speicherbandbreite bringen.

Passend dazu: Xbox One Scorpio - CD Projekt Red glaubt an niedrigen Preis