Microsoft Xbox One

Konsolen   |   Datum: 06.12.2013

Xbox One - Xbox-Chef Don Mattrick wechselt zu Zynga, Windows-Leiterin soll Hardware-Boss werden (Update)

Don Mattrick, der Präsident von Microsofts interaktiver Entertainment-Abteilung, verlässt die Firma und tritt einen Posten als CEO bei Zynga an. Als indirekte Nachfolgerin wird die Windows-Chefin Julie Larson-Green gehandelt.

Von Christian Weigel |

Datum: 02.07.2013 ; 09:57 Uhr


Xbox One : Don Mattrick verlässt Microsoft, wo er zuletzt als Präsident der Interactive Entertainment Unit auch für die Xbox One zuständig war, und wird CEO bei Zynga. Don Mattrick verlässt Microsoft, wo er zuletzt als Präsident der Interactive Entertainment Unit auch für die Xbox One zuständig war, und wird CEO bei Zynga. Update 3. Juli 2013: Aller Voraussicht nach gibt es nun doch eine Nachfolgerin für Don Mattrick - zumindest teilweise. Laut einem aktuellen Bericht des Magazins Bloomberg soll Julie Larson-Green, das aktuelle Windows-Oberhaupt, demnächst den Posten als Leiterin von Microsofts Hardware-Abteilung übernehmen. Ihre Rolle soll auf die Xbox-Konsolen und die Surface-Tablets fokussiert sein.

Originalmeldung: Don Mattrick, der Präsident von Microsofts Interactive Entertainment Business Unit, wird die Firma verlassen und als CEO bei Onlinespiel-Hersteller Zynga einsteigen - dies berichtet die Webseite allthingsd.com.

Mattrick, der seit 2007 bei Microsoft arbeitete und in den letzten Jahren der Repräsentant und das Gesicht für alle Xbox-Angelegenheiten gewesen war, hatte maßgeblich dazu beigetragen, die Kinect-Kamerasteuerung einzuführen und die Xbox 360 zu einer Streaming-Plattform für Dienste wie NetFlix auszubauen. In seiner Jugend war Mattrick selbst als Entwickler tätig - mit einem Freund zusammen erschuf er 1987 die Test-Drive-Rennspielreihe, bevor Electronic Arts sein Studio (Distinctive Software) 1991 aufkaufte und als EA Canada in den Konzern integrierte. In der Folge arbeitete Mattrick 15 Jahre lang in verschiedenen Führungspositionen bei EA.

Ob Mattricks Kündigung bei Microsoft direkt oder indirekt mit der negativen Publicity, die sich die Xbox One wegen ihrer Always-On- und ihrer Gebrauchtspielehandhabung von Seiten der Fans und der Presse gefallen lassen musste zu tun hat, ist nicht bekannt. Mattrick war noch im letzten Monat mit taktlosen Äußerungen aufgefallen, als er sagte, wer keine dauerhafte Internetverbindung habe, brauche sich auch keine Xbox One kaufen.

Einen direkten Ersatzmann für Mattrick soll es laut Microsoft-CEO Steve Ballmer erst einmal nicht geben - alle Abteilungdirektoren, die vorher Mattrick unterstellt waren, sollen direkt Bericht an Ballmer erstatten, wie Kotaku.com meldet.

Größenvergleich der Konsolen. Von links nach rechts: Xbox One, PS3, Xbox 360 und Xbox 360 Slim. Der weiße Aufkleber auf unserer Debug-Konsole fehlt natürlich bei der Retail Xbox. Auf ihm ist ein weg-retouchierter QR-Code.
Diesen Artikel:   Kommentieren (82) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 8 weiter »
Avatar Panther
Panther
#1 | 02. Jul 2013, 10:04
Super, jetzt kann er Zynga den Gandenstoß geben :D
Soweit ich weiß gehts denen ja auch nicht besonders gut...
rate (75)  |  rate (4)
Avatar DjogoHD
DjogoHD
#2 | 02. Jul 2013, 10:06
Der erste Kopf rollt...
rate (63)  |  rate (2)
Avatar Einkaufswagen
Einkaufswagen
#3 | 02. Jul 2013, 10:08
Vielleicht hat er Schiss, das sie die One ob seiner fragwürdigen Entscheidungen schlecht verkauft (was ich ehrlich gesagt nicht wirklich glaube) und wollte noch schnell seine Schäfchen ins Trockene bringen, bevor MS ihn "geht"...
rate (10)  |  rate (9)
Avatar Taby
Taby
#4 | 02. Jul 2013, 10:09
strafe für xbox 1 pr wohl
rate (29)  |  rate (4)
Avatar darkeagle88
darkeagle88
#5 | 02. Jul 2013, 10:09
Der hat wohl genug von den ganzen shitstorms
rate (13)  |  rate (5)
Avatar Julia4Ever
Julia4Ever
#6 | 02. Jul 2013, 10:17
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Listigerlurch
Listigerlurch
#7 | 02. Jul 2013, 10:18
Will wohl nicht Teil seiner Vision der Zukunft sein ;)

Aber war ja klar bei Tausenden von Dollar Mehrwert der X1 muss halt woanders gespart werden und wo lässt sich besser sparen als beim Personal.

Und so verlässt Sony´s bester Mitarbeiter MS^^

Don Mattrick: Ich springe gerne von Gebäude zu Gebäude um es anzuzünden.

Erst Designer des Geschäftsmodells bei EA dann ein paar gute Redesigns bei der 360 um dann die One komplett gegen die Wand zu fahren geht er jetzt zu Zynga um auch die zu vernichten.
rate (20)  |  rate (3)
Avatar Spunkykitteh_
Spunkykitteh_
#8 | 02. Jul 2013, 10:19
Meine Reaktion: LOL! also "HAH! AH HAHAHAHA :D"
rate (14)  |  rate (4)
Avatar Cinergie
Cinergie
#9 | 02. Jul 2013, 10:19
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar GDI121
GDI121
#10 | 02. Jul 2013, 10:20
Da passt der Schmierkopf auch glänzend hin
rate (9)  |  rate (5)
1 2 3 ... 8 weiter »

 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten