Xbox One : Auf der Gamescom gibt es die Gelegenheit, die Xbox One schon einmal selbst auszuprobieren. Auf der Gamescom gibt es die Gelegenheit, die Xbox One schon einmal selbst auszuprobieren.

Die neue Xbox One von Microsoft wird auch auf der Gamescom 2013 in Köln ein wichtiger Schwerpunkt sein. Nachdem Microsoft bereits mitgeteilt hatte, dass man auf der E3 noch nicht alle Spiele vorgestellt habe, wird die neue Konsole auch auf der Spielemesse in Deutschland vertreten sein. Microsoft-Manager Phil Spencer hatte auf Twitter bereits vor einem Monat erklärt, dass die Gamescom dafür eine gute Veranstaltung sei.

Wie Microsoft uns im Gespräch nun bestätigt hat, wird die Konsole dort aber nicht nur vorgeführt, sondern kann von jedem Besucher auch ausprobiert werden. Damit können sich Spieler erstmals ein eigenes Bild von der neuen Xbox One machen. Allgemein wird erwartet, dass sich sowohl Microsoft als auch Sony dann auch zu den offiziellen Veröffentlichungsterminen ihrer neuen Konsolen äußern.

Die Gamescom ist laut den Veranstaltern die weltweit größte Messe für interaktive Spiele und Unterhaltung und findet in diesem Jahr vom 21. bis 25. August auf dem Messegelände in Köln statt. Für Besucher steht die Spielemesse ab dem 22. August offen. Ein Tagesticket kostet zwischen 11 und 17 Euro. Wichtig ist auch das Mitführen eines gültigen Lichtbildausweises, da bestimmte Bereiche wegen entsprechender Altersfreigaben nur ab einem erlaubten Alter betreten werden dürfen. Mehr Informationen dazu gibt es auf der offiziellen Webseite der Gamescom.

Größenvergleich der Konsolen. Von links nach rechts: Xbox One, PS3, Xbox 360 und Xbox 360 Slim. Der weiße Aufkleber auf unserer Debug-Konsole fehlt natürlich bei der Retail Xbox. Auf ihm ist ein weg-retouchierter QR-Code.