Nvidia Shield
Konsolen   |   Datum: -

Infos zum Produkt

Nvidia Shield

Testdatum:-
Kategorie:Konsolen
Den derzeit nur »Project Shield« genannten Handheld auf Android-Basis will Nvidia durch den eigenen Tegra-4-Mobilprozessor mit vier Rechenkernen (und zusätzlichem Stromsparkern) antreiben. Das ziemlich klobige Gerät verfügt über ein 5 Zoll großes Display und alle üblichen Bedienelemente wie zwei Analog-Sticks, zwei Schultertasten, vier Feuertasten und ein digtales Steuerkreuz. Über einen HDMI-Ausgang können die Bildinhalte auf externen Monitoren oder Fernseher ausgegeben werden. Alternativ lassen sich PC-Spiele per WLAN zum Project Shield streamen und dort spielen. Preise und Erscheinungstermin stehen noch nicht fest. Wie sich Nvidia ohne Exklusivtitel von der Konkurrenz abheben will, bleibt allerdings abzuwarten – schließlich unterstützen Tegra-Tablets schon längst Gamepads.
Quelle: billiger.de
* Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist. Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© Webedia - alle Rechte vorbehalten