PS4 Neo : Sony veranstaltet am 7. September 2016 ein Event in New York. Dabei wird es wohl die PS4 Neo zu sehen geben. Sony veranstaltet am 7. September 2016 ein Event in New York. Dabei wird es wohl die PS4 Neo zu sehen geben.

Zum Thema Playstation 4 ab 349,99 € bei Amazon.de Update 11. August 2016: Mittlerweile hat Sony bestätigt, dass am 7. September 2016 ein »Media Event« mit mehreren größeren Ankündigungen in New York stattfinden wird. Zwar ist bisher nicht offiziell bekannt, um was es sich dabei genau handelt. Doch es deutet derzeit vieles darauf hin, dass Sony im Rahmen des Events tatsächlich die PlayStation 4 Neo zeigen wird.

Das Event wird übrigens via Live-Stream übertragen.

Originalmeldung: Wir wissen zwar, dass Sony eine neue Variante der PS4 veröffentlichen will, offiziell enthüllt wurde die PlayStation 4 Neo aber noch nicht. Auf der diesjährigen E3 gab es nichts zu sehen und auch für die Gamescom wurde ein Reveal schon ausgeschlossen. Doch so langsam läuft Sony die Zeit davon. Schließlich soll die neue Variante noch dieses Jahr vorgestellt und dann wohl 2017 auf den Markt kommen.

Mehr: PS4 Neo & Xbox Scorpio - Bethesda mag die Idee von Hardware-Updates

Neuen Gerüchten zufolge ist die offizielle Enthüllung für das PS4-Upgrade für den 7. September 2016 geplant. Dann soll die Konsole in New York City vorgestellt werden. Ein eigenes Event würde zur Enthüllung passen, da die noch stattfindende Tokyo Game Show exklusiv den japanischen Markt anspricht. Zudem wurde vor 3 Jahren auch die PS4 in New York der Öffentlichkeit vorgestellt.

Keine offiziellen Quellen

Das Gerücht stammt von Gameblog.fr, die sich auf eigene Quellen berufen. Auf NeoGAF zeigt man sich aber eher skeptisch gegenüber der Seite. Es kann also sehr gut sein, dass dieses Gerücht doch nur Spekulationen basiert und Sony ganz andere Pläne verfolgt. Offizielle Angaben des Konzerns gibt es noch nicht. (via Push Square)