Valve sucht Hardware-Designer : Die Stellenanzeige ist für eine Position als »Industrial Designer«, der mindestens sechs Jahre Erfahrung mit High-Tech-Hardwareprodukten hat, sehr auf Qualität und Details achtet und effektiv mit anderen zusammenarbeiten, kommunizieren und entscheiden kann.

Valve bezeichnet sich in der Anzeige selbst als »Entertainment- und Technologie-Unternehmen«, das von der fehlenden Innovation im Hardware-Bereich frustriert sei, »also springen wir ein.« Ob Valve an einer Steam-Konsole arbeitet, wie immer wieder vermutet wird oder eher an einer neuen Art, Spiele zu steuern, wird schon länger diskutiert.

Die Aussage in der Stellenanzeige, dass sich die grundlegenden Eingabemöglichkeiten wie Tastatur und Maus kaum verändert hätten und es hier eine echte Marktlücke gibt und Möglichkeiten für tolle Erfahrungen für Spieler übersehen werden, deutet eher darauf hin, dass Valve über neuartige Eingabegeräte nachdenkt.