Asus : Ausgehend von der taiwanesischen Seite Digital-Info, verbreiten sich die Bilder der Dual-GPU-Grafikkarte von Asus wie auf Lauffeuer durch das Internet. Damit bekommt die 3D1 (News) von Gigabyte Konkurrenz. Zu erkennen sind 256 MByte GDDR3-Speicher von Samsung mit 1,6 Nanosekunden. Ebenfalls besitzt die Karte zwei DVI-Anschlüsse für einen Multi-Monitor-Betrieb. Als Besonderheit scheint bereits die Möglichkeit zur Nutzung zweier solcher Boliden in einem System geklärt. Da das SLI-Interface jedoch schon von der zweiten GPU verwendet wird, ist ein kombinierter Betrieb zur Leistungssteigerung fraglich.