Microsoft : Microsoft fährt härtere Geschütze im Kampf gegen nicht legale Windows-Versionen auf. Ab dem 7. Februar startet die Pilotphase für das sogenannte Windows Genuine Advantage (WGA). Ab diesem Zeitpunkt wird über dieses Programm bei Downloads und Updates die Authentizität der verwendeten Windows-Version überprüft. Die Echtheit wird dabei über ein ActiveX-Control ermittelt. Firefox-User dagegen müssen sich eine Exe-Datei herunterladen, die ähnliches bewirkt.

Ausführliche Informationen dazu finden Sie bei unserer Schwesterwebseite PC-Welt.de.