Sicherheit : Datenzugriff mit einem Fingerzeig... so stellt sich Storage-Spezialist LaCie die Zukunft der Festplatten-Technik vor. Die Firma stellte vor kurzem eine externe 2,5-Zoll Festplatte mit biometrischem Sensor vor. Ist die passende Software installiert, lassen sich bis zu fünf verschiedene Benutzer einrichten, die jeweils über verschiedene Rechte verfügen können. So kann Nutzer "A" von der Festplatte lesen, schreiben und darauf verändern, Nutzer "B" jedoch nur davon lesen.

In Deutschland werden entsprechende Exemplare - verbunden zum Rechner über USB 2.0 - frühestens ab Juli 2005 verfügbar sein und je nach Größe zwischen 150 und 200 Euro kosten. Zu Beginn sollen lediglich zwei Größen verfügbar sein - 40 und 80 GB mit jeweils 8 MB Cache und 5400 Umdrehungen pro Minute.