Sapphire : Sapphire hat in einer Pressemitteilung im .doc-Format seine neue Grafikkartenserie auf Basis von ATIs Radeon X550 vorgestellt.

"Diese Serie eignet sich vor allem für Einsteigersysteme oder für preisbewusste User, die von integrierter Grafik auf eine externe Grafikkarte wechseln wollen." umschreibt Sapphire den potentiellen Käuferkreis in der Mitteilung. So kommen die Karten mit einem Chiptakt von 400 MHz, einem Speichertakt von 500 MHz und in 128 bzw. 256 MB Varianten auf den Markt. Ausserdem will Sapphire eine sogenannte "silent Version" mit passiver Kühlung zur Verfügung stellen. Die Karte wird es voraussichtlich nur als PCI-Express-Version geben.

Der Preis liegt zwischen 90 und 100 Euro, je nach Speichermenge.