Crucial : Speicherspezialist Crucial hat heute in einer Pressemitteilung drei neue Speichermodule vorgestellt.

Nachdem wir heute schon von neuem Arbeitsspeicher für Server berichtet haben, gibt's Nachschub für Spielerechner. In diesem Zug hat Crucial seine Ballistix-Reihe um drei neue Modelle erweitert. Das neue Topmodell hört auf den Namen Ballistix PC2-8000 und ist mit DDR2-1000 ausgestattet. Die beiden anderen Neuzugänge hat Crucial mit den Namen Ballistix PC2-6400 (DDR2-800) und Ballistix PC2-5300 (DDR2-667) versehen. Durch die geringen Latenzzeiten preist Crucial sie als ideal für Power User und Spieler an. Die neuen Module sind entweder mit 512 MB oder einem GB Speicher zu erstehen. Die PC2-6400 and PC2-5300-Module sind speziell darauf optimiert, um auf Mainboards mit Intels 925XE und 955X-Chipsätzen zur Hochform aufzulaufen.

Über den Preis der neuen Topmodelle ist bislang nicht viel bekannt, jedoch will Crucial die Preise demnächst auf ihre Preisliste aufnehmen.