Nvidia : Nvidias nächste Grafikkarte auf Basis des G70-Chips hat seinen Schatten vorausgeworfen und wurde nun offiziell vorgestellt.

Die Geforce 7800 GT ist, wie erwartet, eine günstige und abgespeckte Variante der Geforce 7800 GTX. Im Gegensatz zur großen Schwester besitzen mit dem GT-Chipsatz ausgestattete Grafikkarten nur 20 Pixel-Pipelines und 7 Vertex-Pipelines. Die GTX konnte hier auf 24 bzw. 8 Pipelines zurückgreifen. Der GPU-Takt liegt standardmäßig bei 400 MHz, während der DDR-Speicher mit 500 MHz Realtakt läuft; ebenfalls etwas weniger als GTX-Karten. Üblicherweise sollen Karten mit 256 MB DDR3-Speicher ausgestattet sein.

Als unverbindliche Preisempfehlung gibt Nvidia 449 US-Dollar an; ansässige Onlinehändler bieten beispielsweise die XFX GF7800 GT zum Preis von 419 Euro an.