MP3-Player : In einer Pressemitteilung hat die D&M Holding am gestrigen Freitag verkündet, die Marke Rio, die besonders in der Pionierszeit der MP3-Player eine tragende Rolle gespielt hat, zum 30. September 2005 nicht mehr weiterzuführen.

So will sich das Unternehmen in Zukunft nicht mehr auf MP3-Player-Massenmarkt stützen und sich vor allem auf das Kerngeschäft im teuren Premiummarkt konzentrieren. Laut der Mitteilung würde jener MP3-Player-Markt letztlich nicht genug Profit abwerfen und strategisch nicht zum Kerngeschäft passen. Jedoch trifft es nur die Marke an sich, die D&M Holding auch weiterhin für sich behält; die Technologie dahinter wurde an SigmaTel verkauft und wird dort weiterentwickelt. Reparatur und Garantie für bereits verkaufte Produkte werde aber weiterhin geleistet.

Mit dem Rio PMP300 produzierte 1998 die Firma Diamond Multimedia einen der ersten tragbaren MP3-Player, der auf dem deutschen Markt erhältlich war. Farewell, Rio.