ATI : ATI ATI Ati hat gestern ein neues Treiberpaket mit der Versionsnummer 6.1 für Windows XP veröffentlicht. Der Grafikchiphersteller behebt in der neuen Fassung des Treibers einige Probleme mit Spielen. So beseitigt er Geisterbilder bei Battlefield 2: Special Forces. Abstürze bei Dark Age of Camelot sollen der Vergangenheit angehören. Beyond Good and Evil, Everquest 2, The Fall, World of Warcraft und Half-Life 2 laufen jetzt ebenfalls mit Ati-Karten besser. Neue Funktionen gibt es allerdings nicht.

Den Catalyst 6.1 für Windows 2000, Windows XP, Windows XP MCE und Windows XP Professional x64 bekommen Sie im Treiberbereich auf ati.de. Er unterstützt Grafikkarten von der Radeon 7x00 bis zur Radeon X1800 sowie Chipsätze mit Onboard-Grafik. Einen direkten Download der XP-Version bekommen Sie auch auf unserem öffentlichen Downloadserver.