Intel : Jetzt muss sich AMD offenbar warm anziehen. Konkurrent Intel will mit den Core2 Duo-Prozessoren besonders im Gaming-Bereich auftrumpfen. Auf der Computex-Messe wurde ein AMD Athlon FX-60 (S939) gegen einen gleichgetakteten Core2 Duo ins Rennen geschickt. Das Ergebnis ist nicht ohne.

Doom3 musste als Benchmark herhalten, als Intel einen mit 2,6 GHz getakteten Core2 Duo gegen AMDs schnellen Athlon FX-60 antreten ließ. Der Rest des Systems war in beiden Fällen identisch. Während AMDs Flagschiff auf flotte 138 Bilder pro Sekunde kam, zog Intels Newcomer mit 177 Bildern gnadenlos vorbei. Unterm Strich war der Core2 Duo rund 25% schneller; und das bei gleicher Taktfrequenz. Weitere Wettrennen zwischen den beiden Prozessoren gab es zwar nicht, dennoch wird deutlich, dass Intel gerade im Gaming-Bereich wieder Fuß fassen will. Dieser Sektor wird nun bereits über mehrere Jahre von AMD dominiert. Wie sich Intels neue CPUs gegen AMDs brandneue Sockel AM2-Prozessoren schlägt, ist noch festzustellen.