Filmindustrie mit Film-Torrents : MPAA Hack Pirate Bay MPAA Hack Pirate Bay Die Webseite der Motion Picture Association of America (MPAA) ähnelte in den letzten Stunden einer der Torrent-Seiten, die die Organisation gerne schließen möchte - allerdings unfreiwillig. Hacker hatten sich Zugang verschafft und die Seite so manipuliert, dass anstatt des Ergebnisses einer Umfrage die neuesten Film-Torrents von The Pirate Bay anzeigt wurden, gemeinerweise auch noch unter einem großen "Thank you".

Die Verantwortlichen für den Hack betonen allerdings, es hätte sich nur "um einen Spaß" gehandelt, der zeigen sollte, dass MPAA.org nicht gegen Cross-Site-Scripting geschützt ist. Eine E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme gäbe es auf der Webseite der Organisation leider nicht.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!