iPhonekiller : iPhonekiller iPhonekiller Jedes neue Smartphone, das auf dem Markt erscheint, wird laut Ronen Kadushin mit der Frage »Ist das der iPhone-Killer?« bedacht. Da ein derartiges Produkt anscheinend der Traum vieler Menschen ist, hat sich der Designer entschlossen, aus dem Schlagwort ein reales Produkt mit genau diesem Zweck zu machen.

Der iPhonekiller besteht aus 1,6 kg schwerem und 25 mm dickem Stahl, der per Laser auf 13 x 7 cm zugeschnitten wurde und in dem ein 36 cm langer Holzgriff steckt. Man soll die Kraft des iPhonekillers schon spüren, wenn man ihn in der Hand hält. Vermutlich ist dieses Produkt auch kompatibel zu iPads und iPods.

Das Design des iPhonekillers ist Open-Source und kann auf der Homepage von Ronen Kadushin heruntergeladen werden. Weitere Kuriosität am Rande: der Designer arbeitet in Berlin mit einer Ausstellung zusammen, die ausgerechnet Appel Design Gallery heißt.

Bild 1 von 7
« zurück | weiter »
iPhonekiller