Apple : Seit Apple-Gründer Steve Jobs kurz vor seinem Tod erklärt hatte, er habe das Problem der einfachen Steuerung eines Fernsehers »geknackt«, reißen die Gerüchte über ein TV-Projekt bei Apple nicht ab. Offiziell gibt es bislang dazu von Apple wie gewohnt nichts zu hören, doch die Gerüchteküche bietet fast täglich vermeintlich neue Details.

Etwas ernster zu nehmen ist allerdings ein Interview von China Daily mit Terry Gou, dem Chef von Foxconn, dem chinesischen Auftragshersteller von Apple. Der Artikel behandelt zwar hauptsächlich die Geschäftszahlen und Pläne von Foxconn, doch in einem Satz steckt die Bestätigung für die Gerüchte um den Apple-Fernseher. Laut Terry Gou bereitet sich Foxconn schon auf den Apple-Fernseher iTV vor – auch wenn dessen Entwicklung oder Herstellung noch nicht begonnen habe.

Da Foxconn als Hersteller von Apple frühzeitig über neue, geplante Geräte informiert werden muss, hat diese Aussage zumindest mehr Gewicht als diverse Gerüchte. Auch die Bezeichnung »iTV« für den Fernseher scheint damit wahrscheinlich zu sein.