Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Google Glass - Auch in der Glücksspiel-Metropole Las Vegas unerwünscht

Google Glass ist noch nicht einmal erhältlich, doch die Ablehnung der Brille aus Datenschutz- oder Privatsphäre-Gründen wächst zusehends.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 10.04.2013 ; 12:38 Uhr


Google Glass : Nachdem Google Glass beispielsweise in einer Bar in Seattle schon verboten wurde und es Kampagnen gibt, die vor einer Dauerüberwachung durch die Träger der Datenbrille warnen, reihen sich nun auch Casinos und andere Clubs in Las Vegas in die Kritiker ein. Wie NBC berichtet, haben die Besitzer der Clubs, Casinos und Hotels ohnehin schon Probleme mit Aufnahmen per Smartphone, die dort nicht erwünscht seien.

Nach dem Verkaufsstart von Google Glass könnten die Brillen zu einem Problem werden, daher werde man dagegen ebenso vorgehen wie gegen herkömmliche Kameras. Eine wirkliche Herausforderung für Etablissements in Las Vegas sei Google Glass aber nicht, da man es schon seit Jahren mit Mini-Kameras in Lippenstiften oder ähnlich kleinen Gegenständen zu tun habe.

Laut NBC dürfte Google Glass vermutlich auch allgemein in Theatern, Kinos und beim Autofahren verboten werden. Für ein noch nicht erhältliches Produkt »erfreut« sich Google Glass inzwischen einer bemerkenswerten Anzahl an ausgesprochenen oder geplanten Verboten, dabei haben sich die strikteren europäischen Datenschützer sich noch nicht einmal zu Wort gemeldet.

Google Glass
Diesen Artikel:   Kommentieren (51) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Soebe
Soebe
#1 | 10. Apr 2013, 12:44
Und was passiert wenn die Technik so weit ist dass man eine Google Glass Brille nicht mehr optisch von anderen Brillen unterscheiden kann?
rate (61)  |  rate (3)
Avatar Liderian
Liderian
#2 | 10. Apr 2013, 12:47
Zitat von Soebe:
Und was passiert wenn die Technik so weit ist dass man eine Google Glass Brille nicht mehr optisch von anderen Brillen unterscheiden kann?

Tja, dann werden natürlich alle Brillen verboten. :ugly:
rate (67)  |  rate (2)
Avatar Draco2007
Draco2007
#3 | 10. Apr 2013, 12:50
Zitat von Liderian:

Tja, dann werden natürlich alle Brillen verboten. :ugly:


Und wenn es soweit geht, dass wir eben Augen-Implantate mit der gleichen Funktion haben? Werden dann alle Augen verboten? ^^
rate (60)  |  rate (1)
Avatar Comtek
Comtek
#4 | 10. Apr 2013, 12:54
No Shit Sherlock

Wir werden sowieso schon mehr als Überwacht. Ich habe nichts gegen die Brille oder Innovation an sich, aber es sollte wenigstens eine Möglichkeit geben, zu wissen ob man aufgenommen wird oder nicht.

Falls es diese gibt, bitte korrigiert mich.
rate (31)  |  rate (2)
Avatar Kepas Beleglorn
Kepas Beleglorn
#5 | 10. Apr 2013, 12:55
Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis es so was auch in Kontaktlinsenform gibt. Und was dann?
rate (15)  |  rate (1)
Avatar Layio
Layio
#6 | 10. Apr 2013, 13:01
Zitat von Kepas Beleglorn:
Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis es so was auch in Kontaktlinsenform gibt. Und was dann?


kann ich mir nicht vorstellen.
denn die kontaktlinse sitzt direkt auf den augen und wenn man dann die augen bewegt um etwas zu lesen dann bewegt sich die linse ja mit, also brauchst ja etwas statisches VOR den augen um etwas zu betrachten

sag ich ez einfach mal^^
rate (12)  |  rate (9)
Avatar novek
novek
#7 | 10. Apr 2013, 13:04
Ich glaube gerade bei so was ist nicht wirklich die Sorge der Kamera-Funktion das Problem.

Eher könnten solche Dinge wenn sie nicht rechtzeitig verboten werden später per AR beispielsweise Wahrscheinlichkeiten am Spieltisch berechnen was als Betrug gewertet werden dürfte. (zumindest aus Sicht der Casinos)

Der restliche Müll zum Thema Überwachung ist Blödsinn. Noch sind die Akkus für diese Überwachungsparanoia nicht leistungsstark genug und wir sollten nicht vergessen das die Root-Generation eh dagegen schwimmen wird.

Selbst Google dürfte nach ein paar Beschwerden wie eh und je sich anpassen. Man kann froh sein das die Idee von Google kam, wäre es von Facebook würden die auf Datenschutzbeschwerden sprichwörtlich scheißen.
rate (7)  |  rate (5)
Avatar cicadahi
cicadahi
#8 | 10. Apr 2013, 13:05
Zitat von Comtek:
No Shit Sherlock

Wir werden sowieso schon mehr als Überwacht. Ich habe nichts gegen die Brille oder Innovation an sich, aber es sollte wenigstens eine Möglichkeit geben, zu wissen ob man aufgenommen wird oder nicht.

Falls es diese gibt, bitte korrigiert mich.


Ja ein leuchtenes led zum beispiel .
rate (6)  |  rate (4)
Avatar Sumpfranze
Sumpfranze
#9 | 10. Apr 2013, 13:07
Zitat von Layio:


kann ich mir nicht vorstellen.
denn die kontaktlinse sitzt direkt auf den augen und wenn man dann die augen bewegt um etwas zu lesen dann bewegt sich die linse ja mit, also brauchst ja etwas statisches VOR den augen um etwas zu betrachten

sag ich ez einfach mal^^


Ach irgendwann kriegt man sowieso nur mehr einen Chip ins Hirn gepflanzt. Wenn man googeln will einfach Augen zumachen und an den gewünschten Suchbegriff denken. Größte Gefahr an der Sache: Laternen beim Spaziergang die man übersieht weil man grade in Facebook ist.
rate (8)  |  rate (1)
Avatar -Rake-
-Rake-
#10 | 10. Apr 2013, 13:09
Zitat von Draco2007:


Und wenn es soweit geht, dass wir eben Augen-Implantate mit der gleichen Funktion haben? Werden dann alle Augen verboten? ^^


Dann werden einfach solche Augen Implantate verboten?

Manch einer tut hier immer gerade so als wäre es völlig normal das alles was in Zukunft technisch möglich ist auch umgesetzt wird.

Das ist aber einfach nur Quatsch. In unserer weiteren Entwicklung wird es noch zig Erfindungen geben die aus diversen Gründen gesetzlich reguliert und/oder verboten werden.
rate (10)  |  rate (3)
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 16.04.2014
20:29
19:25
18:55
18:40
18:02
17:38
17:37
17:30
17:17
16:58
16:55
16:04
15:57
15:46
15:40
15:19
15:15
15:14
15:06
14:47
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Google Glass
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten