Nvidia Geforce GTX 485 : hm3_Nvidia_Logo hm3_Nvidia_Logo Die Nvidia Geforce GTX 480 wurde vor allem wegen ihre Hitzeentwicklung und des lärmenden Lüfters kritisiert. Laut KitGuru soll eine neue Geforce GTX 485 diese Probleme lösen und dabei auch noch etwas schneller sein.

Möglich wird dies laut den nicht genannten Quellen der Webseite durch Verbesserungen bei der Produktion. Nvidia plant die neue Grafikkarte angeblich als Konter gegen die neuen ATI-Grafikkarten mit Codenamen Southern Islands, die laut Gerüchten im Herbst erscheinen sollen.

Die Existenz einer neuen, schnelleren Nvidia-Grafikkarte scheint nicht unmöglich, da die Geforce GTX 480 nicht die kompletten 512 Shader-Einheiten des GF100-Grafikchips verwendet. Nvidia-Manager Drew Henry hatte im Mai die Möglichkeit einer Geforce mit 512 Shadern bestätigt. Das Gerücht von KitGuru über die Geforce GTX 485 enthält jedoch keinen Hinweis auf die Anzahl der Shader.