AMD Radeon HD 6900 : AMD hat lange an den neuen Radeon-Grafikkarten gefeilt. AMD hat lange an den neuen Radeon-Grafikkarten gefeilt. Entfernt man den Kühler der neuen AMD Radeon HD 6950 oder AMD Radeon HD 6970, so fällt auf, dass die Ecke des inneren PCI-Stromanschlusses an einer Kante bearbeitet, oder besser gesagt, abgefeilt wurde. Dabei handelt es sich anscheinend nicht um Einzelfälle, da entsprechende Bilder von mehreren Webseiten wie TechPowerUp oder Anandtech vorliegen, bei denen die bearbeitete Kante stark und fast gar nicht auffält.

Wie im Forum von Chiphell zu lesen ist, musste AMD alle neuen Grafikkarten auf diese Weise bearbeiten, da sonst der Referenz-Kühler nicht auf die Platine montiert werden konnte. Die Verschiebung der AMD Radeon HD 6950 und AMD Radeon HD 6970 soll durch dieses Problem verursacht worden sein. Jede hergestellte Grafikkarte wurde demnach von Hand und per Feile bearbeitet, damit der Kühler installiert werden kann.

Zumindest die ersten Exemplare der neuen AMD-Grafikkarten sind also in gewisser Weise handgemachte Unikate, da das »Feilresultat« immer leicht anders ausfällt. Bei AMD dürfte man sich über das Entdecken der abgefeilten Kanten bei der ohnehin eher durchwachsenen Reaktion auf die neuen Grafikkarten nicht gerade freuen.

AMD Radeon HD 6900 : Ein abgefeilter Stromanschluss. Ein abgefeilter Stromanschluss.