Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

AMD Radeon HD 7970 GHz Edition - Neue Tahiti XT2-GPU mit 1,1 GHz und weniger Stromverbrauch?

Bisher gingen die Gerüchte davon aus, dass die bald erwartete AMD Radeon HD 7970 GHz Edition handverlesene Grafikchips verwendet, um höhere Taktraten zu erreichen.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 16.06.2012 ; 10:42 Uhr


AMD Radeon HD 7970 GHz Edition : So gut wie alle inoffiziellen Meldungen zur AMD Radeon HD 7970 GHz Edition gingen bisher davon aus, dass die neuen Grafikkarten den gleichen Grafikchip wie die Radeon HD 7970 verwenden. Die besten Chips der Produktion sollten so bis zu 1.075 MHz bei gleichem Stromverbrauch ermöglichen.

Laut OCaholic trifft dies nicht zu. Stattdessen soll die GHz-Edition den neuen Tahiti XT2-Grafikchip einsetzen, der mindestens 1,1 GHz Takt ermöglicht und dabei statt 1,175 Volt sogar nur noch 1,020 Volt Spannung benötigt. Damit wäre der Chip nicht nur deutlich schneller, sondern auch sparsamer und würde zugleich weiteres Übertaktungspotential bieten. Angeblich lässt AMD seinen Partnern bei den neuen Grafikkarten sogar freie Hand, was die Taktraten angeht.

Auch die Radeon HD 7970 X2, an der manche AMD-Partner arbeiten, sollen den Tahiti XT2-Chip verwenden. Die Massenproduktion der neuen Grafikchips startet laut dem Bericht nächste Woche.

Diesen Artikel:   Kommentieren (18) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Stifflersmum
Stifflersmum
#1 | 16. Jun 2012, 10:59
klingt ein bischen zu viel versprechend, wenn man bedenkt was vorher kam bei allzugroßen worten ...
rate (10)  |  rate (4)
Avatar letsplaygames
letsplaygames
#2 | 16. Jun 2012, 10:59
Wenn der Preis stimmt vielleicht eine alternative zur gtx 670.
rate (6)  |  rate (7)
Avatar lukestylewalker
lukestylewalker
#3 | 16. Jun 2012, 11:06
Zitat von letsplaygames:
Wenn der Preis stimmt vielleicht eine alternative zur gtx 670.


Wenn die so rauskommt kann eine 670er nicht konkurrieren, wird wohl eher ein neuer preisrekord wenn die mit den speccs released wird denn ich kann mir nicht vorstellen dass amd da mit kampfreis angetanzt kommt
rate (11)  |  rate (0)
Avatar M_T_B
M_T_B
#4 | 16. Jun 2012, 11:26
Zitat von letsplaygames:
Wenn der Preis stimmt vielleicht eine alternative zur gtx 670.


Die 7970 ist ne Alternative zur GTX 680, wenn man sich die ganzen neuen Benchmarks durchliest liegen beide praktisch auf dem gleichen Niveau, bis auf ein paar Spiele die mal der einen, mal auf der andern besser laufen.

Wenn man eine der beiden Karten will dann entscheiden mittlerweile nurnoch die Features welche man kauft, von der Leistung liegen beide gleich auf.
rate (21)  |  rate (0)
Avatar REDxFROG
REDxFROG
#5 | 16. Jun 2012, 12:11
Zitat von M_T_B:

Wenn man eine der beiden Karten will dann entscheiden mittlerweile nurnoch die Features welche man kauft, von der Leistung liegen beide gleich auf.

und der Preis ist dabei egal? Hast du wohl vergessen.

Die XT2 macht eine 680 kaputt, wenn der Preis weiterhin so tief bleibt, muss man es sich nicht zwei mal überlegen oder einfach auf GK110 warten (welcher aber wohl deutlich teurer sein wird).
rate (3)  |  rate (1)
Avatar ethnix
ethnix
#6 | 16. Jun 2012, 12:21
Zitat von Stifflersmum:
klingt ein bischen zu viel versprechend, wenn man bedenkt was vorher kam bei allzugroßen worten ...


Wieso zu viel verspechen. Die Effizienz der Nvidia-Karten zeigt doch was mit dieser Fertigung möglich ist.
Ich denke einfach, dass AMD gründlich optimieren konnte.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Teralios
Teralios
#7 | 16. Jun 2012, 12:41
Zitat von REDxFROG:

und der Preis ist dabei egal? Hast du wohl vergessen.

Die XT2 macht eine 680 kaputt, wenn der Preis weiterhin so tief bleibt, muss man es sich nicht zwei mal überlegen oder einfach auf GK110 warten (welcher aber wohl deutlich teurer sein wird).

Der GK110 wird auch vermutlich nicht so Effizient, wie der GK104.

Das liegt auch wieder an der Auslegung des GK110, da z.B. die DP-Einheiten dediziert sind und somit auch Fläche benötigen. Auch das 384Bit-Speicherinterface wird erneut mehr Energie benötigen. Dazu noch viele Sachen mehr, die eigentlich für Privatanwender und im Grafikbereich kaum bis gar nicht benötigt werden, trotzdem aber Energie benötigen.
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Adecius
Adecius
#8 | 16. Jun 2012, 12:43
Ich bin gerade etwas irritiert. Da jemand geschrieben hat das die 7970 im Vergleich zur GTX 680 mal schneller mal langsamer ist. Jetzt hab ich hier mal die Tests der jeweiligen Grakas durchgeguckt. Im Test der 7970 ist diese verdammt schnell, aber richtig schnell. Da war noch keine 680 dabei, ok. Davon hab ich persönlich gar nichts mitbekommen, obwohl ein derartiger Leistungssprung immer zu großen Artikeln auf der Strartseite führt.
Wenn ich dann den Test der ersten 680 angucke, um wieviel schneller diese ist oder sein soll als die 7970, war ich wieder irritiert.
Im Moment hab ich das Gefühl das die 7970 eine stark unterschätzte, unterbewertete Graka ist.
Wenn diese in widerum anderen Benchmarks auf anderen Seiten tatsächlich teils die 680 schlägt. Was im GS Test der 680 in keinem Benchmark auch nur ansatzweise so aussieht.

Das hat jetzt wenig mit der News hier zu tun, aber diese neuen ATI Karten könnten richtige Raketen werden.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Pu244
Pu244
#9 | 16. Jun 2012, 13:16
Zitat von Game(R)ST:

Der GK110 wird auch vermutlich nicht so Effizient, wie der GK104.

Das liegt auch wieder an der Auslegung des GK110, da z.B. die DP-Einheiten dediziert sind und somit auch Fläche benötigen. Auch das 384Bit-Speicherinterface wird erneut mehr Energie benötigen. Dazu noch viele Sachen mehr, die eigentlich für Privatanwender und im Grafikbereich kaum bis gar nicht benötigt werden, trotzdem aber Energie benötigen.


1: Ein breiteres Speicherinterface braucht keine zusätzliche Energie, es werden einfach mehr Speicherbausteine direkt an die GPU angebunden, das einzige was extrem steigt sind die Fertigungskosten.

2: Eine Graka welche den doppelten Stromverbrauch hat ist genauso effizient wenn sie die doppelte Leistung bietet.


Zitat von Adecius:
Ich bin gerade etwas irritiert. Da jemand geschrieben hat das die 7970 im Vergleich zur GTX 680 mal schneller mal langsamer ist. Jetzt hab ich hier mal die Tests der jeweiligen Grakas durchgeguckt. Im Test der 7970 ist diese verdammt schnell, aber richtig schnell. Da war noch keine 680 dabei, ok. Davon hab ich persönlich gar nichts mitbekommen, obwohl ein derartiger Leistungssprung immer zu großen Artikeln auf der Strartseite führt.
Wenn ich dann den Test der ersten 680 angucke, um wieviel schneller diese ist oder sein soll als die 7970, war ich wieder irritiert.
Im Moment hab ich das Gefühl das die 7970 eine stark unterschätzte, unterbewertete Graka ist.
Wenn diese in widerum anderen Benchmarks auf anderen Seiten tatsächlich teils die 680 schlägt. Was im GS Test der 680 in keinem Benchmark auch nur ansatzweise so aussieht.

Das hat jetzt wenig mit der News hier zu tun, aber diese neuen ATI Karten könnten richtige Raketen werden.


Die HD 7970 ist schneller in hohen Einstellungen, die GTX 680 in niedrigeren (wobei niedrig, z.B. Full HD, relativ ist). Da am ende des Lebenszyklus einer Graka immer die hohen Einstellungen dominieren ist die HD 7970 die schneller Graka von beiden, kostet 100€weniger und hat 1GB mehr RAM, dafür bietet sie kein PhysX und AMD stellt die Treiberunterstützung schnell ein. Wer damit leben kann hat mit der HD 7970 die bessere Graka zum niedrigeren Preis gekauft.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar bigdaddy13
bigdaddy13
#10 | 16. Jun 2012, 14:26
Schön dass AMD die neuen Karte nicht HD8xxx nennt, was einen neuee Genereation oder zm einen Refresh des Chips implizieren würde.

NVIDIAs GTX400 --> GTX500 lässt grüßen.Obwohl, da haben die ja wirklich was am Chip verändert. Manche schnelle Transistoren gegen langsamere ersetzt, welche weniger Energie benötigen.
Ist jetzt zwar nich so viel Unterschied zu zB besserer Produktion, aber immerhin.
Hätten die aber auch zB GTX485, GTX475 usw nennen können, hätten sie nicht den Bock mit der Bezeichnung GTX465 (die vor dem abgespeckten Chip GTX460 kam) geschossen.
Total Banane, ich freu mich auf die neuen Karten, und dann bitte alle Benchmarks mit den neuesten Treibern durchführen, denn nur so kann man das Leistungsgefüge sehen.

Wegen dem Thema GTX680 vs HD7970:
Der GS Tests bevorzugt offensichtlich die NVIDIA Karten, denn im Schnitt ist die GTX680 nirgends so weit vorne wie beim GS Test.
Alle anderen Magazine (die mehr als die 5 Spiele zum Benchem namen) bekamen 5-10% mehr Leistung der GTX680 heraus. Mit Auflösungen über FullHD mit zusätzlichen Verbesserungen Abnehemend.
Bei 2560*1600 und SSAA bringt die GTX680 gar nur <5fps, die Radeon >20!!

Computerbase hat mal einen Retest gemacht, und noch viel mehr Spiele in den Bechmark aufgenommen. Und je mehr Spiele dies wurden, umso stärker Schrumpfte der Vorsprung der GTX680 auf die HD7970.

Dh, die radeon ist die eindeutig zukunftssicherere Grafikkarte, wegen der viel höheren Speicherbandbreite und 3GB vs 2GB VRAM.
So kann man Spiele mit texturmods vollstopfen oder mal richtiges SSAA auskosten. Da SSAA auf Radeon Karten auch unter DX10 und 11 ein angepasstest LOD hat, sind die Bilder gestochen scharf. Bei NVIDIA total unscharf, so wie mit diesem sinnlosen FXAA, was das bild total verwäscht und so absolut unbrauchbar macht. Da kann man gleich auf 800*600 spielen!
Die Radeon hat auch viel mehr Rohleistung, was zB OpenCL Anwendungen (wenn Leute diese benutzen) massiv gegenüber der GTX680 beschleunigen. Sogar eine GTX580 (die ja im Gegensatz zur GTX680 nicht abgespeckt ist) ist in dieser Hinsicht viel schneller als die GTX680.
NVIDIA hat momentan nur ihr 3D und PhysX, was in meinen Augen völlig unnötige Features sind die niemand benötigt.
Zudem hat NVIDIA noch das problem mit den Rucklern (v-sync bug, turbo problem oder wie auch immer), was sich hoffentlich durch neue Treiber beheben lässt. Und ein angepasstes LOD sollten sie auch ncoh bringen.
Das einzige was NVIDIA gut hat für Leute die viel Leistung brauchen und mehr als nur 1 Graka haben sind die fast eliminierten Mikroruckler bei SLI Systemen, zm bei der GTX690 ist dies so. Noch ist nicht bekannt, ob dies an dem Treiber oder einer hardwareänderung der GTX690 liegt. Wenns an den Treibern liegt, könnte es in Zukunft auch mit den anderen Karten der GTX600er Serie im SLI funktionieren.
Wenn AMD also einen "neue" HD7970 mit mindestens 1050Mhz Takt bringt, welche nicht mehr Strom als die ursprüngliche HD7970 benötigt, wird diese die GTX680 in allen (Leistungs)Belangen übertreffen!
Übertaktbarkeit und Zukunftssicherheit sind ebenfalls gegeben!
Und Karten im Referenzdesign kauft wegen der Lautstärke eh niemand, von daher egal!

Cheers
rate (4)  |  rate (1)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Sonntag, 20.04.2014
19:51
14:47
14:30
13:21
12:53
12:38
12:20
10:55
Samstag, 19.04.2014
13:15
12:04
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Grafikkarten > AMD Radeon HD 7970 GHz Edition
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten