Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

AMD »Volcanic Islands« - Veranstaltung am 25. September auf Hawaii (Update)

AMD plant laut den Meldungen verschiedener Webseiten am 25. September eine Veranstaltung auf Hawaii, die die nächste Grafikkarten-Generation zum Thema hat.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 09.08.2013 ; 08:23 Uhr


AMD »Volcanic Islands« : Am 25. September gibt es vielleicht erste Informationen zu den neuen Grafikkarten von AMD. Am 25. September gibt es vielleicht erste Informationen zu den neuen Grafikkarten von AMD.

Die nächste Grafikkarten-Generation von AMD trägt den Codenamen »Volcanic Islands« und das vermutlich schnellste Modell der Serie mit nur einem Grafikchip ist als »Hawaii« bekannt. Wie mehrere Webseiten, darunter Bright Side of News, melden, findet am 25. September auf Hawaii eine AMD-Veranstaltung statt.

Ob es sich dabei schon um die Vorstellung der neuen Grafikkarten-Generation handelt oder um einen »Tech Day«, wie SemiAccurate meldet, ist noch unklar. Zumindest erscheinen die Gerüchte um eine Vorstellung der neuen Grafikkarten im 4. Quartal nun etwas realistischer.

Passend dazu hat AMD auch offiziell den Preis einer Radeon HD 7990 um 200 US-Dollar deutlich gesenkt, was auf eine sehr hohe Leistung bald neu erscheinder Modelle schließen lässt. AMD soll seine Graphics-Core-Next-Technik stark überarbeitet haben und so trotz der Verwendung von 28-Nanometer-Strukturen einen Leistungssprung vollziehen können. Was davon stimmt, wird sich spätestens im 4. Quartal zeigen.

Update: Laut VR-Zone wird AMD wohl bei der neuen Grafikkarten-Generation nur zwei Top-Modelle wirklich mit den neuen Hawaii-Grafikchips ausstatten. Die restlichen Modelle würden von der aktuellen Radeon HD 7000-Serie übernommen. Lediglich die Modellnummern würden dann den neuen Leistungsverhältnissen entsprechend nach unten angepasst.

Die schnellste Hawaii-Grafikkarte soll dafür allerdings laut einem Eintrag im Forum von Chiphell im Extreme-Test des 3DMark Fire Strike 4.816 Punkte erreichen und wäre damit schneller als eine Geforce GTX Titan . Wie immer sind die Gerüchte im Vorfeld der Vorstellung neuer Grafikkarten-Generationen mit Vorsicht zu genießen.

ATI Mach (ab 1991):
Abgebildet ist die ATI Mach 64 aus dem Jahr 1994, die mit maximal 8 MByte Speicher schon ein recht fortgeschrittenes Modell darstellte. Die Mach 64 war für die nicht mehr genutzten Anschlüsse ISA und VLB (VESA Local Bus), aber auch für den noch immer existierenden PCI-Slot erhältlich. 3D-Beschleunigung war damals noch ein Fremdwort, doch 2D-Beschleunigung bereits wichtig.
Diesen Artikel:   Kommentieren (36) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar MarkBrandis
MarkBrandis
#1 | 09. Aug 2013, 08:36
Schade und ich bin nicht eingeladen. *schnief*
rate (11)  |  rate (1)
Avatar jan4hcd
jan4hcd
#2 | 09. Aug 2013, 08:43
Hmmm..jetzt NVIDIA kaufen oder warten? :/
rate (2)  |  rate (10)
Avatar puro
puro
#3 | 09. Aug 2013, 09:06
Zitat von jan4hcd:
Hmmm..jetzt NVIDIA kaufen oder warten? :/


Brauchst du die Leistung jetzt und sofort? Dann kauf das was für dein Budget am besten ist. Falls du noch ausreichend Leistung hast, warte.
rate (15)  |  rate (1)
Avatar jan4hcd
jan4hcd
#4 | 09. Aug 2013, 09:19
Zitat von puro:


Brauchst du die Leistung jetzt und sofort? Dann kauf das was für dein Budget am besten ist. Falls du noch ausreichend Leistung hast, warte.



Bisschen Zeit ist locker noch :)
Eigentlich stelle ich mir grad mehr die Frage eher im allgemeinen, NVIDIA oder AMD?

War bislang mit NVIDIA immer zufrieden, da die neuen Konsolen aber auf AMD setzen könnte ich mir für die Zukunft durchaus besser optimierte Spiele für AMD Karten vorstellen.
rate (5)  |  rate (2)
Avatar puro
puro
#5 | 09. Aug 2013, 09:32
Kommt halt alles auf dein Budget an, deine Auflösung und welche Spiele du spielen willst. AMD oder Nvidia ist an sich relativ egal, weil beide sehr gute Karten im Angebot haben.
rate (11)  |  rate (1)
Avatar Elendstourist
Elendstourist
#6 | 09. Aug 2013, 09:37
Die Konsolen bestimmen den Spielemarkt, das war schon immer so und wird auch so bleiben. Daher ist es nicht verkehrt auf AMD zu setzen.
rate (4)  |  rate (5)
Avatar DrProof
DrProof
#7 | 09. Aug 2013, 09:57
Zitat von jan4hcd:
Hmmm..jetzt NVIDIA kaufen oder warten? :/


Es gibt nie einen richtigen Zeitpunkt für einen Hardwarekauf, dass hab ich in den letzten 20 Jahren irgendwie gelernt...
rate (13)  |  rate (0)
Avatar jan4hcd
jan4hcd
#8 | 09. Aug 2013, 10:00
Zitat von puro:
Kommt halt alles auf dein Budget an, deine Auflösung und welche Spiele du spielen willst. AMD oder Nvidia ist an sich relativ egal, weil beide sehr gute Karten im Angebot haben.


Budget lass mal meine Sorge sein :P
Auflösung 5760x1080, also sehr hoch, aber eben ich warte jetzt erst mal ab.

Zitat von Elendstourist:
Die Konsolen bestimmen den Spielemarkt, das war schon immer so und wird auch so bleiben. Daher ist es nicht verkehrt auf AMD zu setzen.


Ist natürlich wahr, allerdings bin ich mir nicht sicher ob der Unterschied so dramatisch sein wird bzw. ob die sich überhaupt gross was nehmen werden.

Tee trinken und abwarten :)
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Morrich
Morrich
#9 | 09. Aug 2013, 10:04
Zitat von jan4hcd:



Bisschen Zeit ist locker noch :)
Eigentlich stelle ich mir grad mehr die Frage eher im allgemeinen, NVIDIA oder AMD?

War bislang mit NVIDIA immer zufrieden, da die neuen Konsolen aber auf AMD setzen könnte ich mir für die Zukunft durchaus besser optimierte Spiele für AMD Karten vorstellen.


Kann durchaus sein, dass es zukünftig eher auf AMD optimierte Games geben wird.
Die Frage dabei ist, wie lange eine Grafikkarte bei dir in der egel im System verbleibt.
Eine solche Optimierung wird wohl nicht von jetzt auf gleich erfolgen, sondern ein schleichender Prozess sein, der sich gerade bei Konsolen doch gern mal über 2-3 Jahre hinzieht.
Wenn also eine Graka bei dir in der Regel nur 2 jahre im System verbleibt und dann ein Upgrade erfährt, dann ist es aktuell wohl noch recht wurst ob NVidia oder AMD.

Wenn du aber keinen Zeitdruck hast, würde ich auf jeden Fall noch abwarten, was da von AMD kommt. Denn mit einer neuen Generation von AMD, sieht die Konkurrenzsituation am Markt auch wieder ganz anders aus und die Preise gehen entsprechend nach unten.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#10 | 09. Aug 2013, 10:07
Zitat von jan4hcd:



Bisschen Zeit ist locker noch :)
Eigentlich stelle ich mir grad mehr die Frage eher im allgemeinen, NVIDIA oder AMD?

War bislang mit NVIDIA immer zufrieden, da die neuen Konsolen aber auf AMD setzen könnte ich mir für die Zukunft durchaus besser optimierte Spiele für AMD Karten vorstellen.

Zum Thema warten:
Dann solltest du die Grundregel des Hardwarekaufs beachten:
Warte, solange es nicht schmerzt!

Zu Nvidia vs. AMD:
AMD hat die höhere Rohleistung und (in der Regel) ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis.
Nvidia hatte dafür CSAA und OGSSAA und damit auch MGSSAA-Support unter DX 9 und OpenGL sowie AA-Bits, mit denen man in diversen AA-losen Spielen AA erzwingen kann. Dazu dann noch in meinen Augen das nicht wirklich Kaufentscheidungsrelevante PhysX.

Aus dem gesamten Zeugs folgt:
Willst du hauptsächlich moderne Spiele spielen und interessierst dich nicht für PhysX, dann nimm AMD.
Wenn du gerne mal den ein oder anderen Klassiker bis zum krepieren tunen willst und allgemein AntiAliasing liebst, dann ist (momentan) Nvidia die bessere Wahl.
Ach, und im mobilen Bereich ist Nvidia AMD überlegen, dafür aber leider EXTREM überteuert.
rate (11)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Freitag, 24.10.2014
10:13
09:35
08:55
08:33
08:31
08:22
Donnerstag, 23.10.2014
19:52
18:52
18:26
18:15
18:00
16:39
15:25
15:09
14:49
14:42
14:05
13:26
13:25
13:10
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Grafikkarten > AMD »Volcanic Islands«
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten