AMD Radeon R9 470X : Die Radeon R9 470X soll laut Gerüchten nur 60 Watt verbrauchen, aber so schnell sein wie eine Radeon R9 380X. Die Radeon R9 470X soll laut Gerüchten nur 60 Watt verbrauchen, aber so schnell sein wie eine Radeon R9 380X.

Die neue Grafikchip-Architektur Polaris von AMD wird bekanntlich in zwei neuen Grafikchips mit den Bezeichnungen Polaris 10 und Polaris 11 verwendet. Laut einem Bericht der chinesischen Webseite ITHome wird eine Grafikkarte mit der Bezeichnung Radeon R9 470X den kleineren Polaris-11-Chip nutzen und dementsprechend als das Einsteiger-Modell eingestuft.

Die 1 GHz schnelle GPU besitzt angeblich 1.280 Shader-Einheiten, 80 Texture-Einheiten und 40 Raster-Operatoren. Zusammen mit 4 GByte GDDR5, die über ein 128-Bit-Speicherinterface angebunden sind, soll das für eine Leistung reichen, die zwischen der einer Radeon R9 380 und Radeon R9 380X liegt.

Da die maximale TDP der Radeon R9 470X bei nur 60 Watt liegen soll, kann die Grafikkarte ohne zusätzlichen Stromanschluss auskommen und wird so auch für PC-Nutzer interessant, die auf energieeffiziente Komponenten Wert legen. Da die Leistung ungefähr einer Radeon R9 380X entsprechen soll, ist natürlich auch der Preis der neuen Polaris-Grafikkarte ein wichtiges Kriterium.

Laut dem Artikel soll die AMD Radeon R9 470X in China für rund 1.100 Yuan angeboten werden. Umgerechnet und ohne Berücksichtigung der unterschiedlichen Steuern wären das rund 150 Euro. Eine Radeon R9 380X kostet laut unserem Preisvergleich aktuell immer noch knapp unter 220 Euro.

Was an den Gerüchten stimmt, dürfte sich in rund zwei Wochen zeigen, denn dann soll AMD laut den letzten inoffiziellen Informationen Polaris und die ersten Grafikkarten auch offiziell im Rahmen der Computex vorstellen. Dann dürfte wohl auch eine Radeon R9 480 oder Radeon R9 490 mit dem größeren Polaris-10-Grafikchip präsentiert werden, deren Leistung laut Spekulationen ungefähr eine Radeon R9 390X erreichen soll.

Quelle: ITHome