Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Megaupload - US-Militär hatte mehr als 10.000 Premium-Konten

Der Filehoster Megaupload hatte anscheinend mehrere Tausend Kunden aus US-Behörden und dem US-Militär mit kostenpflichtigen Premium-Konten.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 29.03.2012 ; 15:35 Uhr


Megaupload : Wie Torrentfreak meldet, war zwar schon länger bekannt, dass auch US-Behörden Megaupload nutzten, doch nun hat die Webseite die genauen Daten von Megaupload-Gründer Kim Dotcom erhalten. Die Informationen dienen eigentlich dem Versuch, in Zusammenarbeit mit der Electronic Frontier Foundation (EFF) den Kunden von Megaupload wieder Zugriff auf ihre legalen Daten zu verschaffen.

US-Behörden mit den Domains dhs.gov, doe.gov, fbi.gov, hhs.gov, nasa.gov, senate.gov, treas.gov und uscourts.gov hatten insgesamt 1.058 Nutzerkonten, davon 344 Premium-Versionen, mit 1.851.791 MByte an gespeicherten Daten.

Wesentlich umfangreicher ist aber die Nutzung durch das US-Militär. Hier waren unter anderem über die Domains af.mil, army.mil, centcom.mil, navy.mil und osd.mil 15.634 Kunden registriert, 10.223 davon mit kostenpflichtigem Premium-Zugang. Hier wurden 96.507.779 MByte an Daten gespeichert.

Die Nutzung von Megaupload durch mehrere Tausend Militärangehörige und Regierungsangestellte widerspricht laut Torrentfreak den Behauptungen der Rechteinhaber, der Filehoster sei nur ein großer Umschlagsplatz für illegale Kopien gewesen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (91) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 9 weiter »
Avatar Fention
Fention
#1 | 29. Mrz 2012, 15:39
hmmm...

*schmunzel

das ist echt genial :D
(Situation an sich^^)
rate (150)  |  rate (6)
Avatar RWitschi
RWitschi
#2 | 29. Mrz 2012, 15:45
Ich habe auf Rapidshare gesetzt, ist immerhin auch ne Firma aus meinem Heimatland - Schweiz - und bisher sind die noch nicht an die Wand gefahren =D

Für paar Euro im Jahr alles (legal) runterladen und bei grossem Gefallen nachzukaufen (Wie die erste Staffel Game of Thrones die ich mir als Blu Ray nachgekauft habe) ist einfach perfekt.
rate (55)  |  rate (37)
Avatar Darkan*
Darkan*
#3 | 29. Mrz 2012, 15:46
Also DOCH ein Umschlagplatz für illegale (Waffen)Daten :p
rate (49)  |  rate (4)
Avatar Darkan*
Darkan*
#4 | 29. Mrz 2012, 15:48
Zitat von RWitschi:
Ich habe auf Rapidshare gesetzt, ist immerhin auch ne Firma aus meinem Heimatland - Schweiz - und bisher sind die noch nicht an die Wand gefahren =D

Für paar Euro im Jahr alles (legal) runterladen und bei grossem Gefallen nachzukaufen (Wie die erste Staffel Game of Thrones die ich mir als Blu Ray nachgekauft habe) ist einfach perfekt.


Naja wirklich legal ist das aber auch nicht, Serien von Rapidshare herunter zu laden, nur weil du für einen Premium-Account bezahlst.

Aber löblich, dass du dir dann die Serie auf Blu-Ray kaufst.
rate (62)  |  rate (11)
Avatar Greaser
Greaser
#5 | 29. Mrz 2012, 15:48
Nicht, dass mich das wirklich wundert ...
rate (41)  |  rate (0)
Avatar RWitschi
RWitschi
#6 | 29. Mrz 2012, 15:49
Zitat von Darkan*:


Naja wirklich legal ist das aber auch nicht, Serien von Rapidshare herunter zu laden, nur weil du für einen Premium-Account bezahlst.

Aber löblich, dass du dir dann die Serie auf Blu-Ray kaufst.


Ich wohne in der Schweiz, hier herrschen andere Gesetze. ;)
rate (72)  |  rate (11)
Avatar phoenixsun
phoenixsun
#7 | 29. Mrz 2012, 15:49
JESSSSUUUUSSS... Jeder macht es und keiner gibt es zu. Ist ähnlich wie Bild lesen oder Dschungelcamp schauen...
rate (52)  |  rate (20)
Avatar methusalem0815
methusalem0815
#8 | 29. Mrz 2012, 15:56
Zitat von rob81:
Und ohne Kopien, gäbe es weniger Soldaten wegen Langeweile ^^


Büdde?
rate (11)  |  rate (7)
Avatar GODzilla
GODzilla
#9 | 29. Mrz 2012, 15:56
Solche Hoster werden ganz einfach von "jedermann" genutzt.

Und erneut fällt eine Regierungsbehörde voll auf die Schauze beim realitätsfernen Versuch, eine vermeintliche Minderheit zu kriminalisieren, bei der sich am Ende - oh Überraschung - um die Mitte der eigenen Bevölkerung handelt.

Bei sowas weiß ich immer nicht, ob ich lachen oder weinen soll. -.-
rate (49)  |  rate (1)
Avatar BaronSengir
BaronSengir
#10 | 29. Mrz 2012, 15:59
Zitat von rob81:
Tja, hätten sie den Soldaten mehr gezahlt, hätten diese nicht kopieren müssen :)

Und ohne Kopien, gäbe es weniger Soldaten wegen Langeweile ^^


Warum gehst du da von illegalen Daten aus?`Ernsthaft mal.... Blödsinn ist das.
rate (12)  |  rate (2)
1 2 3 ... 9 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 17.09.2014
19:28
18:58
18:55
18:20
17:57
16:50
16:37
16:03
15:58
15:50
15:35
15:02
14:59
14:50
14:46
14:37
14:23
14:05
14:00
13:45
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > Megaupload
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten