Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

The Pirate Bay - Britische Provider müssen Filesharing-Webseite blockieren

Das britische High Court of Justice hat entschieden, dass die fünf größten britischen Provider die Filesharing-Webseite The Pirate Bay blockieren müssen.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 01.05.2012 ; 11:52 Uhr


The Pirate Bay : Der Verband der britischen Musikindustrie hatte vor dem High Court geklagt, da sich die Provider bislang gewehrt hatten, den Zugang zu The Pirate Bay freiwillig und ohne Gerichtsbeschluss zu blockieren. Die Entscheidung des Gerichts, die Provider Sky, Talk Talk, O2, Virgin Media und Everything Everywhere nun dazu zu verpflichten, kommt allerdings nicht überraschend. Das High Court hatte bereits eine Blockade der Suchmaschine Newzbin angeordnet, nachdem US-Filmstudios geklagt hatten.

Für Kritiker von der britischen Piratenpartei oder der Open Rights Group ist der Beschluss laut BBC nur ein weiterer Schritt zur Internetzensur in Großbritannien. »Das wird die Rufe nach weiteren, umfassenderen und noch drastischeren Internet-Zensurmaßnahmen aller Art verstärken, von Pornografie bis zu Extremismus«, so Jim Killock, Direktor der Open Rights Group, der den Schritt für sinnlos und gefährlich hält. Die Internetzensur werde immer umfangreicher und einfacher, hätte aber nie den gewünschten Erfolg.

Künstler wie der Komiker und Musiker Dan Bull, der durch eine Kampagne auf Pirate Bay am Wochenende Platz 9 der UK Indie Charts erreichte, nennt die Aktion der Musikindustrie in einer Mitteilung der Pirate Party UK schlicht »bullshit«. Die Musikindustrie schade Künstlern wie ihm, während sie vorgebe, seine Interessen zu schützen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (95) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 10 weiter »
Avatar Rockz0r
Rockz0r
#1 | 01. Mai 2012, 12:02
Wenn ich sowas lesen muss, wird mir immer gleich ganz übel vor Wut;(
rate (74)  |  rate (11)
Avatar Stifflersmum
Stifflersmum
#2 | 01. Mai 2012, 12:04
macht doch gleich das internet dicht ?!
rate (69)  |  rate (6)
Avatar Jabor08
Jabor08
#3 | 01. Mai 2012, 12:04
"Künstler wie der Komiker und Musiker Dan Bull, ..."

sollte

"Der Komiker und Musiker Dan Bull, ..."

sein, oder?

*edit: rein von der grammatik her natürlich. ich würde mich natürlich niemals trauen zu behaupten thepiratebay wäre nicht etwas gutes für alle künstler!!!1
rate (10)  |  rate (39)
Avatar Agent.Smith
Agent.Smith
#4 | 01. Mai 2012, 12:05
Ein Glück, dass es bei uns Proteste gegen Zensursula gab. Sonst hätten wir das heute auch.
rate (35)  |  rate (5)
Avatar SirWargrave
SirWargrave
#5 | 01. Mai 2012, 12:06
Okay da merkt man doch wie weit die Politik der technik von heute hinterher hinkt.

Zitat:
»Das wird die Rufe nach weiteren, umfassenderen und noch drastischeren Internet-Zensurmaßnahmen aller Art verstärken, von Pornografie bis zu Extremismus«

Man stellt also Leute die saugen auf die gleiche Stufe wie Pedos und Extremisten?

Nicht das eine Sperrung der Seite was bewirkt denn egal wie viel sie sperren die seite wird einfach unter neuem Namen neu aufgezogen seihe kinox.to

Aber solange die Film und Musikindustrie noch ihre Finger nach jedem Cent ausstreckt wird das so weiter gehen mit veralteten Geschäftsideen und Ausbeutung der Kunden.
rate (30)  |  rate (2)
Avatar lukimalle
lukimalle
#6 | 01. Mai 2012, 12:08
doppelplusungut
rate (11)  |  rate (2)
Avatar Selib
Selib
#7 | 01. Mai 2012, 12:15
Die die ThePiratBay benutzen werden innerhalb von 2 minuten einen neuen Weg finden an ihr Zeug zu kommen.
Entweder sie steigen auf ne neue Seite um oder finden einen Weg die Sperre zu umgehen.
Meiner Meinung nach sind solche Aktionen mehr eine Aufforderung auf solche Seiten zu gehen, als eine Abschreckung
rate (26)  |  rate (2)
Avatar sambar
sambar
#8 | 01. Mai 2012, 12:16
Hollywood und die Musikindustrie haben einfach zu viel Macht.
rate (35)  |  rate (2)
Avatar Fention
Fention
#9 | 01. Mai 2012, 12:17
Zitat von SirWargrave:

Nicht das eine Sperrung der Seite was bewirkt denn egal wie viel sie sperren die seite wird einfach unter neuem Namen neu aufgezogen siehe kinox.to

Ich glaube Piratebay kann das relativ egal sein, genauso wie dem UK-Inselbewohner...

Piratebay wird ja nciht vom Netz genommen, sondern nur in einem (!) Land blockiert. Und letzteres kann man mit einem Proxy einfach umgehen.
Auf die Links für die Torrents usw. können sie also immer noch gut zugreifen.
rate (15)  |  rate (1)
Avatar w0mbat
w0mbat
#10 | 01. Mai 2012, 12:21
Das stimmt nicht! Der ECJ hat erst geurteilt, das Proveder diesen Vorschriften nicht folge leisten müssen. Und der ECJ ist höher als der Britische High Court.
rate (10)  |  rate (1)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Freitag, 31.10.2014
18:46
17:44
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
10:57
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > The Pirate Bay
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten