Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Steam - Jetzt auch erste Anwendungen im Angebot

Der Onlinedienst Steam hat wie angekündigt jetzt neben Spielen auch Anwendungen in sein Angebot aufgenommen.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 03.10.2012 ; 08:35 Uhr


Steam : Die neueste Version von Steam erweitert die Benutzeroberfläche des Clienten um die Schaltfläche »Software«, über die das neue Angebot an Anwendungen aufgerufen werden kann. Aktuell ist dieses Angebot allerdings recht übersichtlich.

Mit Gamemaker: Studio, 3D-Coat, ArtRage Studio Pro, 3DMark Vantage, 3DMark 11, CameraBag 2 und Source Filmmaker werden gerade einmal sieben Anwendungen aufgeführt. Allerdings weist Valve schon auf der Shop-Seite darauf hin, dass es sich dabei nur um den Anfang handelt.

Die meisten Programme, die über Steam erhältlich sein werden, sollen auch Steamworks-Features wie einfache Installation, automatische Updates und das Abspeichern in der Steam Cloud unterstützen. Zum Start des Angebotes hat Steam die Preise der angebotenen Programme um 10 Prozent gesenkt.

Steam : Auf Steam sind jetzt auch die ersten Anwendungen erhältlich. Auf Steam sind jetzt auch die ersten Anwendungen erhältlich.

Diesen Artikel:   Kommentieren (48) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Roversword
Roversword
#1 | 03. Okt 2012, 08:49
Man kann sagen über Steam was man will (ich bin selbst auch immer wieder skeptisch, lasse mich aber über die bequeme Handhabung verführen), aber dies war der nächste logische Schritt.

Ich bin mir einfach noch nicht so sicher, wie sehr es sich etablieren lassen wird. Bei Games hat Steam ja nun einen jahrelangen (grundsätzlich guten) Ruf und auch Erfahrung (und Kontakte).
Vermutlich für kleine und mittlere Unternehmungen interessant, grössere werden vermutlich noch einige Zeit fehlen.

Aber wie gesagt...war absehbar und ich kann mir schlimmeres vorstellen. Steam hat schon ein paar nette Features, welche mich auch zum Kauf von Anwedungssoftware verleiten könnte.

Mal sehen wie es weitergeht und welche Software da hinzukommt.
rate (42)  |  rate (8)
Avatar StainX
StainX
#2 | 03. Okt 2012, 08:56
Hmmm naja ich mag das Accountgebundene nicht, da liegt mir zu viel Geld auf nen Internetaccount wo ich dann "nur" Nutzungsrechte habe.
Für viele mag dies von Vorteil sein (Erreichbarkeit von überall, usw...), ich bin da aber eher skeptisch und lege nur ungerne was in fremde Hände.
rate (37)  |  rate (15)
Avatar Dabra
Dabra
#3 | 03. Okt 2012, 09:07
Zitat von StainX:
Für viele mag dies von Vorteil sein (Erreichbarkeit von überall, usw...), ich bin da aber eher skeptisch und lege nur ungerne was in fremde Hände.

Ist doch heute auch bei im Laden gekaufter Software der Fall. Du erwirbst einen Rohling mit den Daten und eine Nutzungslizenz für die Software. Meist musst du ja eh fast jedes Programm mit deinen erhaltenen Lizenzdaten per Webserver aktivieren bevor du es nutzen kannst.
rate (36)  |  rate (7)
Avatar DarkLegend
DarkLegend
#4 | 03. Okt 2012, 09:25
Es wäre cool wenn Valve auch Openscource Applikationen unterstützen würde.
Im Prinzip kann man heute schon fast alles mit Software unter GNU machen.
rate (17)  |  rate (3)
Avatar engineer234
engineer234
#5 | 03. Okt 2012, 09:33
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Roversword
Roversword
#6 | 03. Okt 2012, 09:33
Zitat von StainX:
Hmmm naja ich mag das Accountgebundene nicht, da liegt mir zu viel Geld auf nen Internetaccount wo ich dann "nur" Nutzungsrechte habe.
Für viele mag dies von Vorteil sein (Erreichbarkeit von überall, usw...), ich bin da aber eher skeptisch und lege nur ungerne was in fremde Hände.


Ich muss Dabra Recht geben.
Nach (Schweizer) Recht ist Software keine Sache, daher kann es nie Eigentum werden. Du erwirbst (ob Game, Anwendungssoftware oder andere Software) immer "nur" Nutzungsrechte.

Diese können Dir vollkommen unabhägig von der Distribution (Steam, DVD, Download) wieder entzogen werden.

Korrekt ist sicherlich, dass man mit Steam vielleicht den einen oder anderen Schritt machen muss, um im offline-Modus etwas nutzen zu können (in der Annahme die Software hat nicht noch einen zusätzliche Schutz). Aber abgesehen davon, ists eigentlich nicht viel mehr oder weniger.

Von daher legst Du beim PC eigentlich immer alles in fremde Hände :)
rate (8)  |  rate (6)
Avatar Roversword
Roversword
#7 | 03. Okt 2012, 09:38
Zitat von DarkLegend:
Es wäre cool wenn Valve auch Openscource Applikationen unterstützen würde.
Im Prinzip kann man heute schon fast alles mit Software unter GNU machen.


Wäre echt cool, wirklich. Würde manch (sehr guter) OpenSource-Software sicherlich dienen und diese bekannter machen.
Wäre ich Valve, würde ich dies aber sehr stark abwägen. Ich kann für OpenSource-Software schlecht Geld verlangen (einerseits darf ich ggf. gar nicht und andererseits würden es die Leute dann ja sowieso woanders runterladen). Daher würde ich quasi kostenlos Festplattenplatz, bandbreite und Administration (Updates der Software) bereitstellen.

Ich weiss nicht, ob ich dies als Gewinnorientierte Firma tun wollte (selbst bei Indie-Games verdient ja Valve mit und kann sich damit einen guten Ruf als Unterstützer holen).

Von daher denke ich eher nicht, dass dies passieren wird.
Einerseits wegen den Kosten und andererseits weil die Software sowieso gratis verfügbar ist (Sourceforge, etc.). Valve hat meines Erachtens nie etwas davon (aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren).
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Cd-Labs: Radon Project
Cd-Labs: Radon Project
#8 | 03. Okt 2012, 09:53
Naja, Steam will halt noch mehr KONTROLLE haben und auch vor allem den Client noch weiter verbreiten:

Wenn dann in Zukunft jeder Photoshop-Besitzer eh schon Steam hat wird er sich den Kauf eines Steam-Gebundenen Spiels nicht mehr sonderlich kritisch gegenüberstehen...
rate (8)  |  rate (21)
Avatar youKilledjollow
youKilledjollow
#9 | 03. Okt 2012, 10:10
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar youKilledjollow
youKilledjollow
#10 | 03. Okt 2012, 10:12
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
NEWS-TICKER
Montag, 22.09.2014
19:58
18:58
18:32
16:42
15:55
15:15
15:10
14:48
14:25
13:49
13:49
13:45
13:10
13:04
13:01
12:49
12:41
12:39
12:21
11:45
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > Steam
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten