Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Windows Live Messenger - Soll eingestellt und ein Teil von Skype werden

Nachdem Microsoft vor einiger Zeit Skype übernommen hatte, soll nun der Windows Live Messenger zu Gunsten des neuen Dienstes eingestellt werden.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 06.11.2012 ; 11:52 Uhr


Windows Live Messenger : Laut den Quellen von The Verge wird Microsoft zunächst den Windows Live Messenger in Stück für Stück in Skype integrieren und dann in den folgenden Monaten als eigenständigen Dienst einstellen. Schon jetzt würden bis zu 80 Prozent der Nachrichten, die über den Windows Live Messenger verschickt werden, tatsächlich über Skype laufen.

Auch die Tatsache, dass Skype in der neuesten Version die Nutzung über einen Microsoft-Account erlaubt, deutet darauf hin, dass eine Integration mehrerer Dienste in Skype geplant ist. Aktuell erlaubt es die neueste Version Skype 6.0 den Nutzern von Hotmail, Outlook.com und dem Windows Live Messanger, miteinander zu kommunizieren.

Die offizielle Ankündigung der Einstellung des Windows Live Messenger-Dienstes könnte laut The Verge sogar noch in dieser Woche stattfinden.

Update:

In einem Blogbeitrag hat Skype-Chef Tony Bates den Bericht von The Verge bestätigt und offiziell bekanntgegeben, dass Skype und Windows Live Messenger verbunden werden. Aktuelle Messenger-Nutzer, die die neueste Version von Skype installieren und sich dann mit ihrem Microsoft-Account einloggen, haben sofort Zugriff auf ihre bisherigen Kontakte.

Nutzer beider Dienste erhalten die Möglichkeit, ihre Konten in Skype zusammenzuführen. Der eigenständige Messenger-Dienst wird weltweit mit Ausnahme von China im 1. Quartal 2013 eingestellt.

Allerdings sind noch einige Fragen offen, beispielsweise ob einige der Messenger-Features wie der Start einer Remote-Unterstützungsverbindung oder Spiele auch in Skype verfügbar sein werden. In den Kommentaren zum Blogbeitrag wird auch deutlich, dass einige Messenger-Nutzer nicht von den Microsoft-Plänen begeistert sind.

Diesen Artikel:   Kommentieren (28) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar McStruggle
McStruggle
#1 | 06. Nov 2012, 12:09
Das hat ja nun auch wirklich keiner benutzt. Was solls also, Skype funktioniert super.
rate (27)  |  rate (14)
Avatar Daikumio
Daikumio
#2 | 06. Nov 2012, 12:09
cool, skype ist eh beschte
rate (11)  |  rate (19)
Avatar Oxigan
Oxigan
#3 | 06. Nov 2012, 12:20
Skype <3 :)
rate (12)  |  rate (14)
Avatar rocket_2005
rocket_2005
#4 | 06. Nov 2012, 12:38
Macht auf jeden Fall Sinn, irgendwie waren doch immer weniger Leute online...
rate (24)  |  rate (0)
Avatar pseudonyme
pseudonyme
#5 | 06. Nov 2012, 12:47
ich find den live messenger um einiges sympatischer, vielleicht weil ich damit eingestiegen bin... ;) aber ja, es stimmt schon, seit dem facebook & co wahn benutzt leider kaum noch jemand MSN. Wo man früher mit mindestens 10+ Kontakten an einem Tag schrieb, sind es heute nur noch höchsten 1-3.
rate (18)  |  rate (3)
Avatar newy
newy
#6 | 06. Nov 2012, 12:47
Wenn Skype nur etwas resourcenfreundlicher wäre, wäre es wieder um einiges attraktiver.
rate (19)  |  rate (2)
Avatar Cyberian
Cyberian
#7 | 06. Nov 2012, 14:06
Für mich war ICQ mal der Messenger der Wahl. ICQ hab ich irgendwann immer weniger verwendet, lag wohl daran, dass ich dann viel über TS und IRC abgewickelt habe und man im ICQ von Spambots zugebombt wurde. Bin dann für einige wenige wichtige Kontakte zu MSN gewechselt. Auch die Fernwartungsoption in MSN war ne klasse Sache, kein rumfurwerken in den Firewalleinstellungen.
Dann ist die Mehrheit bei Facebook gelandet.
Spielbedingt durch Gilde hab ich dafür dann auch mal Skype verwendet.

Dennoch sind meine Hauptkommunikationswege E-Mail, TS und IRC geblieben.
Bin dennoch mal gespannt wie das bei der Zusammenführung wird, bin nämlich bei MSN uns Skype mit der selben E-Mail Adresse registriert.
rate (3)  |  rate (3)
Avatar Apocaliptica
Apocaliptica
#8 | 06. Nov 2012, 14:19
Finde ich gut. Diese Komplettlösungen wie Pidgin usw. bieten zwar Unterstützung für alles mögliche, bieten aber nicht unbedingt alle features.
Da MSN und Skype sowieso jetzt beide Microsoft sind, können die Funktionen zusammengelegt und in ein Programm gepackt werden.

Ansonsten kann ich "pseudonyme" vollkommen Recht geben.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar BaronSengir
BaronSengir
#9 | 06. Nov 2012, 14:23
Zitat von pseudonyme:
ich find den live messenger um einiges sympatischer, vielleicht weil ich damit eingestiegen bin... ;) aber ja, es stimmt schon, seit dem facebook & co wahn benutzt leider kaum noch jemand MSN. Wo man früher mit mindestens 10+ Kontakten an einem Tag schrieb, sind es heute nur noch höchsten 1-3.


Was merkwürdig ist, denn die Facebook einbindung im Messenger sind vorbildlich.
rate (1)  |  rate (2)
Avatar Pixies
Pixies
#10 | 06. Nov 2012, 16:53
Schade, finde MSN vom Layout am schönsten.
rate (5)  |  rate (1)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 19.04.2014
13:15
12:04
10:54
10:30
10:22
09:55
09:52
09:00
07:09
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
15:15
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > Windows Live Messenger
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten