Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Internet - China führt Klarnamen-Zwang ein

»Zum Schutz privater Informationen« müssen chinesische Internet-Nutzer nun ihre echten Namen für Anmeldungen bei Internet-Diensten verwenden.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 29.12.2012 ; 12:37 Uhr


Internet : Für die chinesische Regierung hat das neue Gesetz nur Vorteile, denn es diene sowohl »dem besseren Schutz privater Informationen« und »der Sicherung öffentlicher Interessen«. Neben der Angabe des echten Namens müssen Internet-Nutzer nun auch ihre Adresse bei Dienste-Anbietern angeben, denn dieser macht sich strafbar, wenn er diese Daten nicht anfordert. Auch die Verbreitung von »illegalen Informationen« müssen Provider nun melden und verhindern.

Kritik an dem Gesetz lassen die Behörden nicht gelten, es sei wegen vieler anonymer Beleidigungen und Verleumdungen im Internet notwendig geworden. Außerdem könnten die Internet-Nutzer weiter ein Pseudonym verwenden, das öffentlich sichtbar sei, während nur die Behörden Zugriff auf die echten Daten hätten. Genau das dürfte auch das Ziel der neuen Gesetze sein, um so Regime-Kritikern das anonyme Verbreiten ihrer Ansichten zu erschweren.

Neben den Internet-Gesetzen führte China übrigens auch eine neue Regelung ein, nach der Kinder ihre alten Eltern »oft« besuchen müssen und die es den Eltern ansonsten erlaubt, ihren Nachwuchs zu verklagen.

Diesen Artikel:   Kommentieren (203) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 19 weiter »
Avatar vyla
vyla
#1 | 29. Dez 2012, 12:41
die armen chinesen
rate (170)  |  rate (5)
Avatar NaIhrDeppen
NaIhrDeppen
#2 | 29. Dez 2012, 12:44
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Gotha
Gotha
#3 | 29. Dez 2012, 12:47
Da gab's doch noch so ein diktatorisches Land, in dem öfter nach Klarnamen gerufen wurde...
rate (101)  |  rate (7)
Avatar Rinku
Rinku
#4 | 29. Dez 2012, 12:49
Wenn die Chinesen sich das weiterhin bieten Lassen, greift das noch über auf andere Länder. Deutschland will das Gesetz doch sicher auch haben ^^
rate (76)  |  rate (4)
Avatar Halleluja
Halleluja
#5 | 29. Dez 2012, 12:53
Zitat von Gotha:
Da gabs doch noch so ein diktatorisches Land, in dem öfter nach Klarnamen gerufen wurde...


Du meinst eines der Länder wo man gezwungen wird für unabhängiges und nicht staatliches Fernseh zu zahlen, in dessen Betriebsräten der Sender Politiker sitzen?
rate (105)  |  rate (5)
Avatar RUDANS
RUDANS
#6 | 29. Dez 2012, 12:53
Ganz toll.. man könnte denken wir leben im 21. Jahrhundert und haben die Scheiße hinter uns, dabei scheint der Spaß erst los zu gehen.
rate (68)  |  rate (0)
Avatar Spacemonkey
Spacemonkey
#7 | 29. Dez 2012, 12:54
"nach der Kinder ihre alten Eltern »oft« besuchen müssen und die es den Eltern ansonsten erlaubt, ihren Nachwuchs zu verklagen."

Demnächst schreiben sie einem vor wie oft man mit seiner/m Ehefrau/Ehemann schlafen muss...
rate (54)  |  rate (0)
Avatar Pflegefall
Pflegefall
#8 | 29. Dez 2012, 12:55
Die geplanten Internetkontrollmaßnahmen des EU-Regimes können da doch locker mithalten.
rate (72)  |  rate (4)
Avatar musixx
musixx
#9 | 29. Dez 2012, 12:55
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar R0kn1x
R0kn1x
#10 | 29. Dez 2012, 12:56
Ich finde die idee mit dem Klarnamenzwang garnicht so verkehrt. Würde auch hier vor Ort einige Aufklärungen erleichtern...
rate (15)  |  rate (109)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Mittwoch, 01.10.2014
11:48
10:58
10:40
10:38
10:14
09:51
09:50
09:15
09:10
09:01
08:43
08:35
07:48
Dienstag, 30.09.2014
18:55
18:34
18:27
17:55
17:30
17:27
16:49
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Internet > Internet
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten