YouTube : YouTube lässt sich bald auch per App offline nutzen. YouTube lässt sich bald auch per App offline nutzen.

Bisher ist es auch auf mobilen Geräten nur dann möglich, YouTube zu verwenden, wenn auch eine Internetverbindung besteht. Das möchte das Videoportal demnächst ändern und die offizielle App für iOS und Android durch einen Offline-Modus ergänzen.

Im November soll ein Update veröffentlicht werden, das es erlaubt, Videos »für eine kurze Zeit« zu speichern und auch dann anzusehen, wenn kein Internet verfügbar ist. Vermutlich ist eine Speicherdauer von 48 Stunden angedacht. Der Blogbeitrag richtet sich übrigens nicht an die Nutzer, sondern an die Anbieter von Videos auf YouTube.

»Die Möglichkeit für eure Fans, eure Videos anzusehen, muss also nicht länger durch so alltägliche Dinge wie die Fahrt zur Arbeit am Morgen unterbrochen werden«, heißt es dort. Informationen für YouTube-Nutzer sollen zusammen mit dem Update veröffentlicht werden.