Xbox One vs. PS4 : Microsoft sieht sich zur Zeit in Sachen Exklusivspiele nicht im Nachteil gegenüber Sony - im Gegenteil: Der Xbox-Chef Phil Spencer zeigt sich selbstbewusst. Microsoft sieht sich zur Zeit in Sachen Exklusivspiele nicht im Nachteil gegenüber Sony - im Gegenteil: Der Xbox-Chef Phil Spencer zeigt sich selbstbewusst.

Wenn es darum geht, ob nun die Xbox One oder die PlayStation 4 die bessere Konsole ist, geht es gleichzeitig immer auch um die Anzahl der Exklusivspiele für jedes der Geräte. In diese Diskussion hat sich nun auch Microsofts Xbox-Chef Phil Spencer eingeschaltet - und sieht sein Unternehmen gegenüber Sony nicht im Nachteil.

Alleine wenn man die E3 2016 betrachte, habe Microsoft mit Gears of War 4, Forza Horizon 3, ReCore und Dead Rising 4 vier exklusive Neuveröffentlichungen für das laufende Jahr angekündigt, so Spencer.

Und auch in Sachen Indie-Spiele sieht Spencer Microsoft gut aufgestellt: Man habe We Happy Few, Below und Cuphead vorgestellt und noch unzählige weitere Titel in der Pipeline. Und für alle gebe es mindestens grobe Release-Zeiträume. Das lasse sich bei weitem nicht für andere Plattformen behaupten, so der Xbox-Chef:

Wenn ich mir andere Plattformen anschaue, dann ist mir nicht immer ganz klar, wann die Spiele nun auf den Markt kommen und welche davon noch dieses Jahr erscheinen sollen.

Auch für das kommende Jahr bewirbt Spencer einen umfangreichen Release-Plan: Es würden mit Scalebound, Sea of Thieves, State of Decay 2, Crackdown 3, Halo Wars 2 und weiteren Spielen erneut eine Menge Neuveröffentlichungen auf dem Plan stehen.

Ich meine, das ist doch ein sehr facettenreiches Lineup an Sielen von großartigen Entwicklern. Und zu sagen, dass andere Konsolen eine bessere Arbeit im Hinblick darauf abliefern, mehr Spiele für ihre Kunden zu veröffentlichen, dann sehe ich das nicht wirklich.

Einige Sätze später wird Spencer dann etwas konkreter - und nennt einige Spiele, die klarstellen, welchen Konkurrenten er hier genau meint: Sony.

Uncharted sei ein beeindruckendes Spiel gewesen, mit dem Naughty Dog eine großartige Arbeit abgeliefert habe. Und er sei sich sicher, dass auch The Last Guardian großartig werde, wenn es denn dieses Jahr erscheine.

Wenn er sich jedoch die Qualität und die Quantität anschaue, dann sei er sehr zufrieden mit dem, was das Xbox-Team bisher abgeliefert habe.

Alle News, Videos, Screenshots und Berichte direkt von der E3 2016