Dass die Nintendo Switch im Januar 2017 noch einmal ausführlich vorgestellt werden soll, hat Nintendo bereits mehrfach bestätigt. Nun nannte der Konsolenhersteller erstmals auch einen konkreten Termin samt Uhrzeit: Lost geht die Live-Stream-Übertragung demnach am 13. Januar 2017 um 5:00 Uhr am Morgen.

Warum diese ungewöhnliche Uhrzeit, noch dazu an einem Freitag? Wegen den unterschiedlichen Zeitzonen: Die Veranstaltung selbst findet natürlich im Nintendo-Heimatland Japan statt - um 13:00 Uhr Ortszeit.

Zu sehen sein wird der Live-Stream übrigens auf der offiziellen Webseite von Nintendo.

Switch wird von jüngeren Leuten entwickelt

Ein kleines, aber durchaus interessantes Detail hat Nintendo übrigens schon jetzt verraten: Die Entwicklung der Nintendo Switch wird jüngeren Mitarbeitern überlassen. Das hat der langjährige Nintendo-Mitarbeiter Shigeru Miyamoto im Gespräch mit DualShockers verraten.

Eigenen Aussagen zufolge kümmert sich Miyamoto derzeit primär um das Mobile-Game Super Mario Run und ist selbst nicht maßgeblich an der Switch-Entwicklung beteiligt. Man habe durchaus jüngere Leute im Unternehmen, die bei der Switch die Führung übernommen hätten, so die Entwickler-Legende.

Und die jüngeren Nintendo-Angestellten haben laut dem Mario-Erfinder gute Arbeit geleistet: Sie hätten das System nach vorne gebracht und es von Grund auf gestaltet, so Miyamoto.

Die Nintendo Switch erscheint im März 2017.

Auch interessant: Gerüchte um verbesserte Performance der Nintendo Switch

Nintendo Switch (Nintento NX)
Die Nintendo Switch besteht aus einem mobilen Handheld, einer Docking-Station und einem Grip, an den die beiden Controller-Einheiten (Joy-Cons) angebracht werden.