Thermaltake Black Element Cyclone Edition : Die Thermaltake Black Element Gaming Mouse Cyclone Edition hat nicht nur einen langen Namen, sondern auch ein ungewöhnliches Feature. Die Spieler-Maus aus der »Tt esports«-Serie des Herstellers besitzt an der Kabelseite einen mini-USB-Anschluss, der für einen kleinen, ansteckbaren Ventilator gedacht ist, der die Hand des Spielers kühlen soll.

Der Lüfter soll eine Lebensdauer von 50.000 Stunden besitzen und bei bis zu 6.000 Umdrehungen pro Minute maximal 21,7 dB laut sein. Das ist laut Thermaltake leiser als die Geräuschkulisse in einer Bibliothek.

Die weitere Ausstattung der neuen Maus von Thermaltake ist weniger exotisch: neun frei belegbare Tasten, ein Laser-Sensor mit bis zu 6.500 DPI, 128 KByte Speicher für fünf Profile, durch Doppelbelegung bis zu 45 Makros, eine per Treibe einstellbare Beleuchtung und ein Einschub für Gewichte an der Unterseite zur Anpassung der Maus je nach Vorlieben des Spielers. Anschlossen wird die Thermaltake Black Element Gaming Mouse Cyclone Edition über ein 1,8 Meter langes USB-Kabel. Veröffentlichungstermin und Preis der neuen Spieler-Maus sind noch nicht bekannt.

Thermaltake Black Element Cyclone Edition