AMD FX-Prozessoren : Wie NordicHardware meldet, haben die neuen FX-Prozessoren von AMD zwar die hohen Erwartungen an die neue CPU-Architektur »Bulldozer« nicht erfüllen können, werden jedoch genauso schnell verkauft wie AMD produzieren kann. AMD hat sich deswegen nun dazu entschlossen, die Produktion aller Phenom II- und Athlon II-Prozessoren einzustellen.

Diese mit 45-nm-Strukturen hergestellten CPUs teilen sich zum Teil die Produktionsmittel mit den neuen FX-Prozessoren, die in 32 Nanometer hergestellt werden. Die Einstellung der älteren Prozessoren soll dafür sorgen, dass AMD mehr CPUs wie den AMD FX 8150 und Fusion-Prozessoren herstellen kann.

Einzig der AMD Phenom II X4 960T soll noch einige Zeit erhalten bleiben, bis die Bestände abverkauft sind. Wer also mit dem Gedanken spielt, einen Phenom II oder Athlon II zu kaufen, dürfte dafür nicht mehr viel Zeit haben.