Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

AMD - Erneute Rabatt-Aktion bei Prozessoren-Kauf

AMD hat erneut eine Rabatt-Aktion gestartet, bei der Käufer von AMD-Prozessoren bis zu 20 Euro von erstattet bekommen können.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 22.06.2012 ; 12:27 Uhr


AMD : Bereits im Dezember 2011 hatte AMD eine ähnliche Aktion gestartet, die am 29. Februar 2012 auslief und ausschließlich Modelle der FX-Prozessoren-Serie betraf. Die neue Aktion ist diesmal auch für den Kauf der APUs (Accelerated Processing Unit) A8-3870K und A6-3670K gültig, die vier CPU-Kerne der Phenom II-Klasse mit einem Grafikkern enthalten und demnächst durch die schnelleren »Trinity«-Prozessoren abgelöst werden.

Die »AMD Cashback«-Aktion gilt für Käufe im Zeitraum vom 11. Juni bis 31. August 2012. Für die Quadcores AMD FX-4170 , AMD FX-4100 und die beiden erwähnten APUs gibt es 10 Euro, für die Sechskerner AMD FX-6100 und AMD FX-6200 15 Euro und für die Achtkern-Prozessoren AMD FX-81 20 und AMD FX-8150 jeweils 20 Euro zurück.

Die Prozessoren müssen bei Alternate, Amazon, Arlt, Atelco, Caseking, Ditech, Mindfactory oder Snogard erworben werden und der Käufer seinen Wohnsitz in Österreich, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Italien, Niederlande, Norwegen, Portugal, Schweden oder Großbritannien haben. Dann kann der Kaufbeleg bis zu, 18. September auf der Aktions-Webseite hochgeladen werden. Die Gutschrift erfolgt per Überweisung oder auf Wunsch per Scheck.

Diesen Artikel:   Kommentieren (18) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar horstfx
horstfx
#1 | 22. Jun 2012, 12:53
Schöne Aktion, aber angesichts der Performance der Bulldozerreihe, bleibe ich wohl doch lieber noch bei meinem Phenom II X6 1055T...
rate (14)  |  rate (1)
Avatar BigRob
BigRob
#2 | 22. Jun 2012, 13:00
Für günstiges Aufrüsten nicht schlecht :)

btw

"AMD hat erneut eine Rabatt-Aktion gestartet, bei der Käufer von AMD-Prozessoren bis zu 20 Euro [von] erstattet bekommen können."
rate (2)  |  rate (1)
Avatar BlackTiger_4
BlackTiger_4
#3 | 22. Jun 2012, 13:00
Mein Q6600 (2,4GHz) verrichtet seinen Dienst immernoch einwandfrei. Es gibt kein Spiel, das ich mit dem nicht auf hohen Details spielen kann. Kein Grund, einen neuen zu kaufen...
rate (8)  |  rate (4)
Avatar Sandsack
Sandsack
#4 | 22. Jun 2012, 13:17
Grafikkarten sind atm das Nadelöhr.
Hab nen i7 2600k.
Meine GTX 570 ist ein Garantiefall, spiele atm mit GTX 295.

Ist ein Himmelweiter unterschied.
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Greyda
Greyda
#5 | 22. Jun 2012, 13:40
Gute Idee! Ich bleib aber trotzdem bei meinem i5-2500K :)
rate (5)  |  rate (0)
Avatar 4Inch
4Inch
#6 | 22. Jun 2012, 13:45
Ich habe mein Phenom II 945 gegen eine FX 6100 ausgetauscht, und merke richtig das der PC schneller geworden ist, bei den Spielen hatte ich zuletzt öfters FPS einbrüche jetzt nicht mehr.
rate (2)  |  rate (1)
Avatar 4Inch
4Inch
#7 | 22. Jun 2012, 13:50
Zitat von IamRight:
Die müssen echt riesige Angst vor den Quartalszahlen haben, wenn sie die Prozessoren weiterhin für diese Preise an Privatkunden verschleudern müssen.

Solange ein 2500K in vielen Anwendungen so schnell wie AMDs Achtkerner ist, wird sich da nichts ändern.


Glaube eher das hat was mit der 2 Generation der FX Modelle zutun, die kommen ja angeblich im Herbst auf dem Markt, mit Verbesserter Architektur.
rate (5)  |  rate (0)
Avatar Pu244
Pu244
#8 | 22. Jun 2012, 14:03
Zitat von 4Inch:
Ich habe mein Phenom II 945 gegen eine FX 6100 ausgetauscht, und merke richtig das der PC schneller geworden ist, bei den Spielen hatte ich zuletzt öfters FPS einbrüche jetzt nicht mehr.


Gratulation, du hast deinen PC in Spielen langsamer gemacht. Naja, beim Video komprimieren, Rendern usw. ist der 6200er tatsächlich schneller.
rate (1)  |  rate (8)
Avatar SWGISniperTwo
SWGISniperTwo
#9 | 22. Jun 2012, 14:16
Zitat von Sandsack:
Grafikkarten sind atm das Nadelöhr.
Hab nen i7 2600k.
Meine GTX 570 ist ein Garantiefall, spiele atm mit GTX 295.

Ist ein Himmelweiter unterschied.


Gibt es eigentlich Grundlegende Probleme mit der GTX570?
Meine war bis vor einer Woche auch noch beim Hersteller,
da sie sich dauernt aufgehangen hat. (also in Spielen, nicht an ein Seil)

Naja selbst die 20€ wären für mich kein Grund einen AMD zu kaufen,
da Intel in spielen derzeit doch deutlich die Nase vorn hat.
rate (3)  |  rate (2)
Avatar Stifflersmum
Stifflersmum
#10 | 22. Jun 2012, 15:30
hab auch noch nen athlon 1400 mhz rumfahren, kostet nur 100 euro inkl 30 euro rabatt !
rate (2)  |  rate (4)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Donnerstag, 23.10.2014
18:52
18:26
18:15
18:00
17:32
16:39
15:25
15:09
14:49
14:42
14:05
13:26
13:25
13:10
12:45
12:45
12:29
12:24
11:41
11:37
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Prozessoren > AMD
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten