Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.
Seite 1 2 3

Amazon - Neue Hinweise auf Kindle-Smartphone mit Android

Amazon soll tatsächlich an einem eigenen Android-Smartphone arbeiten, das pikanterweise vom Apple-Zulieferer Foxconn hergestellt werden soll.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 06.07.2012 ; 12:07 Uhr


Amazon : Bereits im November 2011 hatte es Gerüchte aus dem Umfeld von Zulieferern gegeben, laut denen der Versandhändler Amazon auch ein Smartphone in seine Kindle-Produktreihe aufnehmen will.

Die Wirtschaftsagentur Bloomberg berichtet nun, dass Amazon wie damals behauptet tatsächlich ein Smartphone entwickelt, dafür bereits entsprechende Patente zur Abwehr von eventuellen Klagen der Konkurrenz aufkauft und mit dem Auftragshersteller Foxconn zusammenarbeitet. Auch die anderen Angaben der damaligen Gerüchte scheinen demnach zu stimmen. Amazon selbst hat gegenüber Bloomberg jeglichen Kommentar abgelehnt.

Es wird vermutet, dass Amazon das Smartphone wie das Kindle Fire-Tablet mit einer angepassten Version des Betriebssystems Android ausstatten und das Gerät mehr oder weniger zum Selbstkostenpreis anbieten wird. Die Veröffentlichung sei für Ende 2012 geplant.

Diesen Artikel:   Kommentieren (30) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar Linuxuser
Linuxuser
#1 | 06. Jul 2012, 12:16
Das Fire ist so weit vom original Android entfernt wie iOS von BSD. Mal sehen wie das beim Handy wird. Vielleicht bleiben sie da ja etwas näher an der ursprünglichen Version.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Feschpa-Willi
Feschpa-Willi
#2 | 06. Jul 2012, 12:18
wenn sie auch nen super preis anbieten so wie beim kindle fire dann könnte das durchaus erfolgreich werden. Sie haben eben eine super finanzielle grundlage um dann auch gute angebote zu machen.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar 3941
3941
#3 | 06. Jul 2012, 12:22
ich hab keinerlei erfahrung mit diesen kindle geräten, aber "zum selbstkostenpreis" klingt als ob man dann mit apps und so kram gemelkt wird...
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Catullus
Catullus
#4 | 06. Jul 2012, 12:30
Zitat: "...das pikanterweise vom Apple-Zulieferer Foxconn hergestellt werden soll."

Was soll denn daran bitte pikant sein?!? Wieso wird Foxconn immer nur als "der Apple-Zulieferer" bezeichnet?

Foxconn beliefert sehr viele Smartphone-Hersteller, nicht nur Apple. Unter anderem Motorola, Sony, Samsung und Nokia. Alle Android bzw Windows Phone! Pikant, oder?!?

Übrigens hat Foxconn auch schon die ganzen anderen Kindles hergestellt... wo also war hier bitte der "pikante" News-Wert?
rate (17)  |  rate (0)
Avatar RedRanger
RedRanger
#5 | 06. Jul 2012, 12:35
Zitat von Catullus:


Übrigens hat Foxconn auch schon die ganzen anderen Kindles hergestellt... wo also war hier bitte der "pikante" News-Wert?


Das Amazon-Smartphone hat nicht nur Multitouch, sondern sogar Multi-Taste! Damit kann man Geschmack simulieren und am stärksten ist der bei, von Foxconn gefertigten Taste-Screens, pikanten Inhalten.
rate (5)  |  rate (1)
Avatar TheScooby
TheScooby
#6 | 06. Jul 2012, 12:44
Zitat von 3941:
ich hab keinerlei erfahrung mit diesen kindle geräten, aber "zum selbstkostenpreis" klingt als ob man dann mit apps und so kram gemelkt wird...

Man muss es ja nicht gleich übertreiben. Jedes Unternehmen will Gewinn machen. Die Möglichkeiten sind natürlich sehr unterschiedlich. Und schon damals sagte man "Viele Wege führen nach Rom". Der Begriff "melken" ist langsam ausgelutscht und hat das Potential zum Unwort des Jahres.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar -m0nk-
-m0nk-
#7 | 06. Jul 2012, 12:47
oh mein Gott, ein neues Android Smartphone, darauf hat die Welt gewartet.
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Froebe
Froebe
#8 | 06. Jul 2012, 12:51
Zitat von 3941:
ich hab keinerlei erfahrung mit diesen kindle geräten, aber "zum selbstkostenpreis" klingt als ob man dann mit apps und so kram gemelkt wird...

Naja ist doch klar. Das Geraet zielt ganz darauf ab dass man Amazon Dienste nutzt. Und das ist auch letztendlich die Kaeuferschicht. Ohne die Amazon Cloud Dienste ist das Fire ziemlich nutzlos.
Wenn man seine Filme, Buecher und Musik sowieso ueber Amazon bezieht und dann sogar noch Amazon Premium Kunde ist, ist das Ding ideal.
Und ich glaube gerade in den USA machen das sehr viele. Das zeigen ja auch schon die Verkaufszahlen.
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Meta80
Meta80
#9 | 06. Jul 2012, 13:08
Ich mag die Amazon Geräte. Das grundlegende Problem ist halt das die digitalen Inhalte (Musik, Bücher, Filme) fast die identischen oder gleichen Preise haben wie die greifbaren Pendants.

Ich habe kein Problem für ein gutes Buch zu bezahlen, aber nicht wenn die digitale Version, die fast 0 Produktionskosten hat, das Gleiche wie ein Druck kostet. Verarschen lass ich mich nicht...

So habe ich kein einziges Buch auf meinen Kindle was ich bei Amazon gekauft habe. Verlage, Filmstudios und Labels sollten mal langsam anfangen ein wenig nachzudenken.
rate (3)  |  rate (0)
Avatar Sarnar
Sarnar
#10 | 06. Jul 2012, 13:09
Zitat von Catullus:
Zitat: "...das pikanterweise vom Apple-Zulieferer Foxconn hergestellt werden soll."

Was soll denn daran bitte pikant sein?!? Wieso wird Foxconn immer nur als "der Apple-Zulieferer" bezeichnet?

Foxconn beliefert sehr viele Smartphone-Hersteller, nicht nur Apple. Unter anderem Motorola, Sony, Samsung und Nokia. Alle Android bzw Windows Phone! Pikant, oder?!?

Übrigens hat Foxconn auch schon die ganzen anderen Kindles hergestellt... wo also war hier bitte der "pikante" News-Wert?


Genau sowas wollte ich auch gerade schreiben. Noch dazu fertigt Foxconn für so ziemlich jeden. Auf meinem Maximus IV Extreme steht auch ein paar mal Foxconn drauf.

Die Jungs produzieren einfach am billigsten. Und wer billig produziert und vorgegebene Qualitätsstandards einhalten kann bekommt Aufträge von fast allen.
rate (1)  |  rate (0)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 01.11.2014
00:02
Freitag, 31.10.2014
18:46
17:44
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Smartphones > Amazon
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten