Apple iPhone 7 (Plus) : Das iPhone 7 wird es wie den hier zu sehenden Vorgänger wohl in verschiedenen Farbvarianten geben, auch »Roségold« gehört wieder dazu. Das iPhone 7 wird es wie den hier zu sehenden Vorgänger wohl in verschiedenen Farbvarianten geben, auch »Roségold« gehört wieder dazu.

Am 7. September findet in San Francisco ein Apple-Event statt, auf dem sehr wahrscheinlich auch die neuen Smartphones iPhone 7 (4,7 Zoll) und iPhone 7 Plus (5,5 Zoll) vorgestellt werden. Das Design dürfte sich kaum von den Vorgängern unterscheiden, laut Analyst Ming-Chi Kuo stehen für das Innenleben aber diverse Änderungen an.

Als Prozessor kommt Apples neuer A10-SoC (»System on a Chip«) zum Einsatz, der mit 2,4 GHz takten soll. Zum Vergleich: Der A9-SoC aus dem iPhone 6s taktet mit 1,85 GHz, der A8-SoC aus dessen Vorgänger iPhone 6 mit 1,4 GHz. Angaben zur GPU sind uns noch nicht bekannt.

Neu ist auch, dass der interne Speicher mindestens 32 GByte umfassen soll, das iPhone 6s gibt es dagegen auch mit 16 GByte. Da sich der Speicher beim iPhone 7 wohl wieder nicht per MicroSD-Karte erweitern lässt, ist diese Entscheidung gut nachvollziehbar. Auf eine Variante mit 64 GByte verzichtet Apple allerdings, demnach wird es das iPhone 7 mit 32, 128 oder 256 GByte geben.

Mehr Arbeitsspeicher als beim iPhone 6s und iPhone 6s Plus gibt es nur beim iPhone 7 Plus, das mit 3,0 GByte ausgestattet ist (iPhone 7: 2,0 GByte). Auch die Dual-Kamera auf der Rückseite ist dem iPhone 7 Plus vorbehalten. Beide Kameras verfügen über einen Sensor mit 12,0 Megapixel, die Kombination soll unter anderem optische Zoomfunktionen ermöglichen.

Zu den weiteren Neuerungen gehört unter anderem ein druckempfindlicher Home-Button, der die physische Variante der Vorgänger ersetzt sowie der Verzicht auf einen Klinkenstecker für den Anschluss von Kopfhörern. Einen Adapter vom Lightning-Port zu 3,5 mm Klinke legt Apple den neuen iPhones aber wohl bei.

Apple iPhone 7 (Plus) : Auf dem anstehenden Apple-Event stellt der Konzern neben dem iPhone 7 vermutlich auch eine neue Apple Watch vor. Auf dem anstehenden Apple-Event stellt der Konzern neben dem iPhone 7 vermutlich auch eine neue Apple Watch vor.

Quelle: Computerbase.de