Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Solid-State-Laufwerke - Preise für SSDs fallen deutlich

Nachdem sich der Festplatten-Markt nur sehr langsam erholt, sinken die Preise für Solid-State-Laufwerke deutlich.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 24.06.2012 ; 13:33 Uhr


Solid-State-Laufwerke : Die Webseite The Tech Report hat die Daten einer Preissuchmaschine verwendet, um damit die Preise von mehr als 25 Solid-State-Laufwerken zu analysieren. Dabei stellte sich heraus, dass SSDs seit Anfang 2011 um Durchschnitt um 46 Prozent gefallen sind.

Zwar gibt es immer noch recht teure Laufwerke wie die 40 GByte große SSD aus der Intel 320-Serie , die pro GByte 2,31 US-Dollar oder 1,84 Euro kostet, doch am anderen Ende der Skala steht beispielsweise die Crucial m4 mit 256 GByte für nur 0,82 US-Dollar oder 0,65 Euro pro GByte. Der Preis für diese SSD ist seit 2011 sogar um mehr als 50 Prozent gesunken.

Da sich die Festplattenpreise noch immer auf einem hohen Niveau befinden, werden SSDs immer attraktiver, vor allem, weil die SSD-Preise durch geringere Herstellungskosten deutlich gesunken sind. Vor allem der Hersteller OCZ bietet immer mehr günstige Laufwerke mit Kosten unterhalb von einem Dollar / 0,8 Euro pro GByte an.

Diesen Artikel:   Kommentieren (82) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 9 weiter »
Avatar 19polo86
19polo86
#1 | 24. Jun 2012, 13:44
Nun kann man sich wirklich mal überlegen eine SSD zuzulegen ;)
rate (73)  |  rate (2)
Avatar Frex89
Frex89
#2 | 24. Jun 2012, 13:45
mit OCZ hab ich allerdings auch mega schlechte erfahrungen gemacht. hatte 3 stück, die sind mir jedesmal nach ca 1 woche kaputt gegangen, es war auch die neuste firmeware und alles drauf und ich hab alle regeln eingehalten die in diversen foren standen. danach hab ich mir ne crucial m4 geholt und die läuft im genau selben betrieb wie davor die ocz nicht gepackt hat jetzt schon übern jahr. also nie wieder ocz... ein kollege von mir hat damit übrigens ähnlich schlechte erfahrungen gemacht..
rate (33)  |  rate (18)
Avatar J0Ke
J0Ke
#3 | 24. Jun 2012, 13:45
Ich mag auch eine SSD haben, finde die Preise aber (noch) etwas zu hoch. Vielleicht in 6 Monaten oder so mal eine zulegen.
rate (27)  |  rate (4)
Avatar Gabe
Gabe
#4 | 24. Jun 2012, 13:47
Ja, seit 2011 sind die Preise deutlich gefallen. Aber in den letzten Wochen hat sich kaum was getan, nur OCZ-SSDs sind merklich billiger geworden. Die Plextor M3 hat in der 128GB-Variante auch ein Preisverfall erlitten, ist aber noch immer teurer als die direkte Konkurrenz Crucial/Samsung
rate (7)  |  rate (1)
Avatar ProEvo_Socke
ProEvo_Socke
#5 | 24. Jun 2012, 13:53
Auch die Samsung 830 hat meiner Meinung nach ein faires PreisLeistungsverhältnis. Alles, Controller, Speicherchips, etc. pp. kommt nur von Samsung. Und die Leistung anderer SSDs ist so marginal besser, dass es kein Argument gibt der SSD nicht den Vorrang zu geben.

Bei Amazon 207 Euro für die 256iger Variante (1,24 Euro/GB) kann man die SSD m.M.n. recht fair schiessen.

Und nein, ich arbeite nicht bei Samsung, wollte das aber nur mal so in den Raum werfen, weil die SSD einfach der Burner ist :)
rate (16)  |  rate (7)
Avatar Kedle
Kedle
#6 | 24. Jun 2012, 13:54
Wird wohl langsam Zeit sich eine zuzulegen!
rate (5)  |  rate (5)
Avatar ChrisT82
ChrisT82
#7 | 24. Jun 2012, 13:54
Interessant ist ja auch, dass SSDs zum Großteil von anderen Herstellern gefertigt werden als Festplatten. Von diesem Markt profitieren ganz andere Konzerne, was ja auch ein Grund dafür ist, dass z. B. Seagate seit Jahren die SSD-Hersteller mit Klagen überhäuft ;-)

Die Teile sind einfach eine super Alternative, vor allem seit die Festplattenpreise nicht mehr sinken!
rate (14)  |  rate (5)
Avatar die_PaPPe
die_PaPPe
#8 | 24. Jun 2012, 13:54
Zitat von 19polo86:
Nun kann man sich wirklich mal überlegen eine SSD zuzulegen ;)


das hab ich auch gemacht & mir ne "Samsung SSD 830 SERIES 128GB SATA III MZ-7PC128N" zugelegt für 93€
rate (8)  |  rate (3)
Avatar ProEvo_Socke
ProEvo_Socke
#9 | 24. Jun 2012, 13:55
Zitat von die_PaPPe:


das hab ich auch gemacht & mir ne "Samsung SSD 830 SERIES 128GB SATA III MZ-7PC128N" gekauft für 93€



Meine Rede :) Die 128iger is auch gut. Nur die 64 GB Version lohnt sich meiner Meinung nach nicht mehr.
rate (11)  |  rate (3)
Avatar Fred
Fred
#10 | 24. Jun 2012, 13:55
Zitat von SixGen:
Das find ich ziemlich genial, zumal die SSDs viel leistungsfähiger (und auch handlicher/leichter vom Gewicht) sind.


Ne, echt?
rate (11)  |  rate (6)
1 2 3 ... 9 weiter »

PROMOTION
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > SSDs > Solid-State-Laufwerke
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten