Hardware-News

Aktuelle Nachrichten rund um Hardware und Software, Grafikkarten, Windows und Internet.

Das neue Apple iPad - Apple entfernt 4G-Werbung nach weltweiten Beschwerden

Nach Beschwerden in vielen Ländern hat Apple damit begonnen, das neue iPad nicht mehr mit der Bezeichnung »4G« anzubieten.

Von Georg Wieselsberger |

Datum: 14.05.2012 ; 14:10 Uhr


Das neue Apple iPad : Das neue iPad wird von Apple bislang auch in einer Version »Wi-Fi + 4G« beworben, obwohl die 4G-Fähigkeiten für den neuen Mobilfunkstandard LTE nur in den USA und Kanada nutzbar sind.

Viele Verbraucherschützer in anderen Ländern haben daher wegen irreführender Werbung Beschwerde eingelegt oder sind sogar vor Gericht gezogen, um Apple zu zwingen, das iPad korrekt zu bezeichnen. Wie 9to5Mac meldet, hat Apple nun tatsächlich damit begonnen, das Kürzel 4G aus der Bezeichnung zu entfernen und die Mobilfunkfähigkeiten nur noch als »Cellular« zu bewerben. Erst im Beschreibungstext wird dann erwähnt, dass das iPad Mobilfunk-Standards bis hin zu LTE unterstützen kann.

Bisher hat Apple diese Änderung in englischsprachigen Ländern und in Asien vorgenommen. Im deutschen Online-Store von Apple hat sich an der Bezeichnung des neuen iPads »Wi-Fi + 4G« aktuell noch nichts geändert.

Diesen Artikel:   Kommentieren (27) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar RizZzaK
RizZzaK
#1 | 14. Mai 2012, 14:24
Das iPad & andere Tablet PCs sind sowas von unnötig. Die meisten haben keine Ahnung was sie da kaufen :/ Muss aber zugeben, dass ich generell kein großer apple Fan bin
rate (36)  |  rate (30)
Avatar Livao
Livao
#2 | 14. Mai 2012, 14:24
Kann schon sein, dass es irreführend ist, aber man muss sich ja nicht über alles beschweren.. :facepalm:
rate (9)  |  rate (33)
Avatar Brigada
Brigada
#3 | 14. Mai 2012, 14:26
Apple sux anyways
rate (28)  |  rate (22)
Avatar Stargame
Stargame
#4 | 14. Mai 2012, 14:28
Richtig so. Wenn Funktionen/Features nicht unterstützt werden sollten sie auch nicht beworben werden.
rate (41)  |  rate (2)
Avatar pun1sh3r
pun1sh3r
#5 | 14. Mai 2012, 14:32
Richtig mau von Apple sich damit zu brüsten aber dann keine ordentlichen Verträge in Ländern außerhalb Nordamerikas auszuhandeln. Aber egal, der Otto-Normalverbraucher lässt sich schon davon täuschen = Apple-Devise. Berechtigte Klagen. Wäre mal interessant was bei denen rausgekommen ist.
rate (16)  |  rate (4)
Avatar Tikal69
Tikal69
#6 | 14. Mai 2012, 14:49
Zitat von RizZzaK:
Das iPad & andere Tablet PCs sind sowas von unnötig. Die meisten haben keine Ahnung was sie da kaufen :/ Muss aber zugeben, dass ich generell kein großer apple Fan bin


Da muss ich dir leider widersprechen. Ich habe seit rund 4 Wochen und lese alle meine Magazine (wie auch die gamestar) über das ipad.
Habe auch zuvor lange gezögert, würde es jetzt aber nicht mehr missen wollen.

Allerdings - als PC Spieler kann man über die meisten Spiele-apps nur müde lächeln und wer es hauptsächlich dafür kauft, hat sein Geld in der Tat zum Fenster rausgeworfen.
rate (16)  |  rate (2)
Avatar Maximo
Maximo
#7 | 14. Mai 2012, 14:55
Zitat von pun1sh3r:
Richtig mau von Apple sich damit zu brüsten aber dann keine ordentlichen Verträge in Ländern außerhalb Nordamerikas auszuhandeln. Aber egal, der Otto-Normalverbraucher lässt sich schon davon täuschen = Apple-Devise. Berechtigte Klagen. Wäre mal interessant was bei denen rausgekommen ist.


Sorry aber das ist Unsinn, LTE funktioniert nicht, weil in den USA und Knanada andere Frequenzen als wie in Europa verwendet werden. Mit Verträgen hat das nix zu tun.

USA/Kanada: 700 Mhz, 2100 Mhz
Europa: 800 Mhz, 1800 Mhz, 2600 Mhz

Es ist allso physikalisch unmöglich das, dass iPad hier bei uns funktioniert.
rate (7)  |  rate (2)
Avatar Cydrake
Cydrake
#8 | 14. Mai 2012, 15:02
Seh ich auch so, hatte mal eins zum Testen. Und neulich beim weltweit-größten amerkianischen Burgervetreiber hab ich 2 möchtegern Geschäftstypen mit 2 IPads gesehen ... mit ner Tastatur/Touchpad-Kombo von Logitech davor und nem Ständer dahinter.


Zitat von RizZzaK:
Das iPad & andere Tablet PCs sind sowas von unnötig. Die meisten haben keine Ahnung was sie da kaufen :/ Muss aber zugeben, dass ich generell kein großer apple Fan bin
rate (4)  |  rate (4)
Avatar Rock Lee
Rock Lee
#9 | 14. Mai 2012, 15:08
Schon auf Moses Steintafel steht geschrieben. "Du sollst nicht lügen!" ;)
rate (6)  |  rate (2)
Avatar ferrari2k
ferrari2k
#10 | 14. Mai 2012, 15:13
Zitat von RizZzaK:
Das iPad & andere Tablet PCs sind sowas von unnötig. Die meisten haben keine Ahnung was sie da kaufen :/ Muss aber zugeben, dass ich generell kein großer apple Fan bin
Was ist schon nötig?
Die neuste Graka für 1000€ oder ein 1kW Netzteil sind auch nicht nötig. Genauso wie der neueste Shooter. Nötig ist das alles nicht, das ist Luxus, logisch.
Trotzdem macht mir das neue iPad Spaß, ich nutze es gerne. Aber trotzdem nutze ich weiter mein Android Handy, meinen Windows PC, meimne PS3 oder meine XBox 360.
Warum einige immer diese Glaubenskriege führen müssen werde ich nie verstehen. Alle Systeme haben Vor- und Nachteile.
Leben und Leben lassen :)
rate (14)  |  rate (3)

PROMOTION
NEWS-TICKER
Samstag, 01.11.2014
00:02
Freitag, 31.10.2014
18:46
17:44
16:57
16:40
16:09
15:26
14:01
13:52
13:47
13:42
13:37
13:13
12:54
12:44
12:06
11:36
11:32
11:15
10:58
»  Alle News
 
Sie sind hier: GameStar > Hardware > News > Tablets > Das neue Apple iPad
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten